KREIS CLOPPENBURG Zwei souveräne Siege gelangen den Frauen des BV Varrelbusch. Die Volleyballer des VfL Löningen II klettern auf Platz drei in der Kreisliga.

Volleyball, Landesliga 2 Frauen, TV Cloppenburg II - SV Union Lohne II 3:2. TV Cloppenburg II - FC 47 Leschede II 3:1. Mit diesen Siegen schließen die Cloppenburgerinnen die Lücke zum Tabellenmittelfeld. In dieser Form kann die Mannschaft jeden in dieser Liga schlagen und dürfte mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben.

Bezirksklasse Ostfriesland Männer, BW Ramsloh II - SV Nortmoor II. Das Duell wurde auf Sonnabend, 11. Februar verlegt. BW Ramsloh II - VG Aschendorf/Papenburg II. Diese Partie wurde am Sonntag, 5. Februar verschoben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksklasse Oldenburg Süd Frauen, BV Varrelbusch - Arminia Rechterfeld III 3:0. BV Varrelbusch - TV Jahn Delmenhorst II 3:1. Am Wochenende siegte der BV Varrelbusch zunächst erwartungsgemäß 3:0 gegen den Tabellenletzten aus Rechterfeld, der überraschend mit 13:11 im ersten Satz in Führung ging. Dank guter Angriffe von Karina Hochartz, von Tanja Jansen und Susen Pigge immer stets gut in Szene gesetzt, drehte der BVB sehr schnell das Spiel und gewann klar mit 25:15, 25:10 und 25:12.

Im zweiten Spiel gegen den TV Jahn Delmenhorst setzte sich dieser Trend fort und der erste Satz ging mit 25:14 an den BVB, der sich dann eine Verschnaufpause gönnte, die prompt mit einem 16:25-Satzverlust bestraft wurde. Trainer Ralf Gewald stellte im dritten Satz um, was sich glänzend bewährte. Dank guter Angriffe von Marion Hochartz beim 25:7 wurde der TV Jahn regelrecht zerpflückt.

Im vierten Satz ließ der BV Varrelbusch nichts mehr anbrennen. Mit Verena Trommler, Lena Lüker und Jessi Bley über Außen beziehungsweise die Mitte gewann der BV Varrelbusch mit 25:16 Satz und Spiel, was in der Abwehr besonders durch die gute Leistung von Libera Anna Kiel geprägt wurde. Den Tabellenzweiten aus Lohne konnte man mit diesen beiden Siegen einholen, denn Lohne unterlag in Vechta 0:3.

Kreisliga Oldenburg Männer, VfL Löningen II - VfL Wildeshausen III 3:0 (25:19, 25:10, 25:19). VfL Löningen II - TV Cloppenburg 3:0 (25:15, 25:17, 25:17). Die Löninger spielten im ersten Match mit guten Aufschlägen und setzten schon damit den Gegner unter Druck. Philipp Backhaus mit harten Schlägen und Mohamed Issa mit variablen Angriffen stellten die Gäste oft vor unlösbare Probleme. Im Zuspiel wusste vor allem Max Schaper zu gefallen.

Im Derby gegen Cloppenburg leistete sich die VfL-Annahme recht viele Schnitzer. Dennoch blieb die Mannschaft ruhig und wartete geduldig auf ihre Möglichkeiten. Michael Rolfes und Alexander Korfhage nutzen auf VfL-Seite die Einsätze über die Außenposition und punkteten stetig.

Auch wenn die Cloppenburger bis zum Schluss kämpften, mussten sie sich doch dem sicheren Spiel der Löninger geschlagen geben.

Kreisliga Oldenburg Süd, Männer, BW Lohne II - Viktoria Elisabethfehn 3:1.

Kreisklasse Oldenburg Mitte, Männer, TV Jeddeloh I II - VfL Löningen III 3:2. TV Jeddeloh I II - SW Lindern 0:3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.