GOLDENSTEDT /CLOPPENBURG GOLDENSTEDT/CLOPPENBURG/TOM - Denkbar knapp fiel in der Handball-Bezirksliga der Frauen die Partie Frisia Goldenstedt gegen den TVC II aus: Cloppenburgs Reserve verlor beim schwach aufgelegten Tabellendritten nur knapp mit 27:29 (10:15). „Es hätten eigentlich zwei Punkte sein müssen. Goldenstedt war auf jeden Fall zu schlagen“, sagte Trainerin Heike Gerst nach dem Spiel. Allerdings startete Cloppenburgs Zweitliga-Reserve mit einer schwach aufgestellten Defensive.

Nach dem Wiederanpfiff ging die Abwehr aggressiver zu Werke und erkämpfte sich Kontermöglichkeiten. So verkürzte Gersts Team innerhalb von vier Minuten auf 15:16 (34.). Mit der dritten Zeitstrafe – und der daraus resultierenden roten Karte – für Ulla Witte brach der TVC II wieder ein. Der Spielaufbau der Cloppenburgerinnen wurde auch dadurch gestört, dass die Gerst-Schützlinge innerhalb von neun Minuten vier Zeitstrafen erhielten. So konnte sich Goldenstedt auf 22:17 absetzen.

TV Cloppenburg II: Karin NiemöllerMeike Sieling (6), Ulla Witte (3), Tiziana Otten (5/1), Andrea Tegeler (4), Sylvia Fredeweß (4/1), Marion Ammerich (2), Ann-Kathrin Meyer (2), Sarah Wulfers, Katrin Backhaus, Kerstin Heitmann (1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.