CLOPPENBURG Die in der Verbandsklasse spielende Badmintonmannschaft des TV Cloppenburg hat am Wochenende an einer Überraschung geschnuppert. Gegen die ambitionierte Niedersachsenliga-Reserve des TV Metjendorf setzte es eine 3:5-Pleite. Im zweiten Spiel des Tages holte sie dank eines 4:4-Unentschiedens gegen den Hundsmühler TV den zweiten Punkt der Saison. Damit steckt sie mit 2:6-Punkten im Tabellenkeller fest.

Verbandsklasse: TV Metjendorf II - TV Cloppenburg 5:3. In Bestbesetzung bot das Team um Mannschaftsführer Markus Hemme dem Tabellenführer lange Paroli. Ein gelungenes Debüt feierte das neu formierte Mixed Myle Wong/Michael Meyer, das sich überraschend in zwei Sätzen gegen Pajonk/Peter (21:19, 22.20) durchsetzte. Nach dem Einzelerfolg Maciej Kulinskis gegen Lars Schönefeld (21:19, 21:16) schnupperten die Soestestädter sogar am Punktgewinn.

Doch die Ammerländer entschieden die abschließenden Einzel (Philipp Rösener gegen Matthias Mönckedieck und Björn Tost gegen Markus Hemme) für sich.

TV Cloppenburg - Hundsmühler TV 4:4. Das starke Duo Maciej Kulinski/Patrick Stöpke brachte den TVC mit einem Drei-Satz-Erfolg gegen Junghans/van der Ven (21:19, 15:21, 21:14) in Front. Doch Hundsmühlen drehte den Spieß dank der Siege im Damendoppel, im umkämpften ersten Herrendoppel und im dritten Herreneinzel um.

Aber dann gewann Cornelia Bohmann gegen Birthe Weihbrecht (21:7, 24:22) und Maciej Kulinski gegen Jürgen Brünjes (21:16, 21:17). Der TVC hatte ausgeglichen. Anschließend verlor Markus Hemme gegen Olaf Sieger (8:21, 17:21), bevor das Mixed Myle Wong/Michael Meyer dem TVC das Remis sicherte.

Bezirksklasse: TV Cloppenburg III - TV Cloppenburg II 2:6. Nach den Doppeln führte die „Zweite“ 3:0. Die Siege der „Dritten“ im Dameneinzel von Carina Piastowski und Stefan Holitschka waren Ergebniskosmetik.

TV Cloppenburg II - Delmenhorster FC III 6:2. In den Spielen der Männer holte Cloppenburg alle möglichen Punkte. Nervenstark präsentierte sich Uwe Otte. Zusammen mit Dominik Behrens behielt er im Doppel gegen Kubenka/Voigt in der Verlängerung des dritten Satzes mit 22:20 die Oberhand. Danach schlug Otte Olaf Voigt 21:7, 16:21, 21:14. Mit 8:0-Punkten liegt die Cloppenburger Reserve gemeinsam mit BW Lohne an der Tabellenspitze.

TV Cloppenburg III - BW Lohne 1:7. Cloppenburgs Ehrenpunkt holte das Doppel Holger Schütte/Stefan Steyer dank eines Sieges gegen das Duo Christian Hackmann/Thomas von Lehmden (21:17, 13:21, 21:15).

Kreisliga: SG Hatten-Sandkrug - SV Petersdorf 5:3, SV Petersdorf - TV Hude 3:5.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.