CLOPPENBURG Die in der Verbandsklasse spielende Badminton-Mannschaft des TV Cloppenburg hat am Sonntag zwei Niederlagen kassiert. Vor eigenem Publikum verlor sie gegen die Oberliga-Reserve des Delmenhorster FC 1:7 und gegen die Reserve des TuS Heidkrug 3:5. Mit 2:10 Punkten ist das Team um Kapitän Markus Hemme das Schlusslicht der Liga. In der Bezirksklasse verlor die Cloppenburger Reserve das Spitzenspiel gegen BW Lohne 3:5. Damit musste der TVC die Tabellenführung abgeben.

Verbandsklasse: TV Cloppenburg - Delmenhorster FC II 1:7. Das Ergebnis spiegelt den Spielverlauf nicht ganz wider. So mussten sich das zweite Herren-Doppel Maciej Kulinski/Patrick Stöpke erst nach drei hart umkämpften Sätzen dem Delmenhorster Duo Schumacher/Firla geschlagen geben (21:10, 13:21, 19:21). Zudem verlor Cornelia Bohmann erst in der Verlängerung des dritten Satzes gegen Nadine Cernohous (21:11, 18:21, 20:22). Den Cloppenburger Ehrenpunkt holte der starke Maciej Kulinski gegen Christian Spreng (21:12, 16:21, 21:9).

TV Cloppenburg- TuS Heidkrug II - TV Cloppenburg 3:5. Im Spiel gegen die Landesliga-Reserve Heidkrugs verlor der TVC beide Herren-Doppel. Doch das Doppel Cornelia Bohmann/Myle Wong hielt den TVC dank des ersten Saison-Erfolgs im Spiel. Dann verlor Matthias Mönckedieck gegen Thomas Nierentz (21:23, 22:24) knapp.

Doch anschließend punkteten Cornelia Bohmann und Maciej Kulinski für den TVC. Aber die Heidkruger Erfolge im ersten Einzel und im Mixed besiegelten die Cloppenburger Niederlage.

Bezirksklasse: TuS Heidkrug III - TV Cloppenburg II 0:8. Das TVC-Team um Mannschaftsführer Christian Meyer ließ den Delmestädtern keine Chance. Es zeigte sich gut gerüstet für das Spitzenspiel gegen Lohne.

TV Cloppenburg II - BW Lohne 3:5. Intensives Topspiel: Lohne wirkte ein wenig spritziger. Cloppenburg musste ständig einem Rückstand hinterherlaufen, hatte Lohne doch Erfolge im Damen- und im ersten Herrendoppel verbuchen können. Spielentscheidend war, dass der TVC drei Herren-Einzel verlor. Uwe Otte hatte im ersten Einzel zwar das Unentschieden auf dem Schläger, zog aber in drei Sätzen gegen Rudolf Stromann den Kürzeren (20:22, 21:16, 19:21).

Bereits am nächsten Spieltag haben die Cloppenburger die Gelegenheit, sich zu revanchieren, treffen die Teams doch zum Rückrunden-Auftakt erneut aufeinander.

TV Cloppenburg III - SG Harpstedt/ Ganderkesee 1:7, TV Cloppenburg III - Del-menhorster FC III 0:8. Klare Niederlagen für die ersatzgeschwächte Cloppenburger Dritte: Sie ziert punktlos das Tabellenende. Doch mit Mannschaftsführer Holger Schütte, der am kommenden Spieltag voraussichtlich zurückkehren wird, soll es wieder aufwärts gehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.