Cloppenburg Die Tabellenführung in der BadmintonBezirksliga ausgebaut hat die erste Mannschaft des TV Cloppenburg. Am vergangenen Sonntag fuhr das Team um Mannschaftsführer Markus Hemme Siege über die zweite und dritte Mannschaft des BC 82 Osnabrück ein.

Verfolger Osterbrock musste derweil gegen BW Lohne ein Remis hinnehmen. Die zweite Mannschaft des TV Cloppenburg unterlag den Osnabrücker Teams und muss den Gang zurück in die Bezirksklasse antreten.

Bezirksliga: BC 82 Osnabrück III - TV Cloppenburg 1:7, TV Cloppenburg - BC 82 Osnabrück II 8:0, BC 82 Osnabrück II - TV Cloppenburg II 6:2, TV Cloppenburg II - BC 82 Osnabrück III 2:6. Die Cloppenburger Erste musste vor heimischem Publikum auf Uwe Otte verzichten. Dennoch ging man gegen die dritte Mannschaft des BC 82 Osnabrück nach den Doppeln mit 3:0 in Front. Siege im Dameneinzel, Mixed sowie zweitem und drittem Herreneinzeln besorgten das ungefährdete 7:1. Damit wurde erfolgreich Revanche für die bisher einzige Saisonniederlage in der Hinrunde genommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im zweiten Spiel gegen die zweite Mannschaft aus Osnabrück vermochte der Tabellenführer das Ergebnis noch klarer zu gestalten. Mit 8:0 wurde die Tabellenführung vor dem Saisonfinale in zwei Wochen gefestigt. Ärgster Verfolger mit einem Punkt Rückstand bleibt der SC Osterbock, der sich gegen BW Lohne mit einem Unentschieden zufrieden geben musste.

Die zweite Mannschaft des TV Cloppenburg wird sich derweil mit dem Gang zurück in die Bezirksklasse abfinden. Gegen die zweite und dritte Mannschaft des BC Osnabrück schnupperte das Team einmal mehr am Punktgewinn. Am Ende musste sich der TVC II mit jeweils 2:6 geschlagen geben.

Kreisliga: TV Cloppenburg III - TSV Großenkneten II 5:3, TV Cloppenburg III - SC Wildeshausen II 0:8, SC Wildeshausen III - TV Cloppenburg III 6:2, SV Petersdorf - BW Ramsloh 5:3, SV Petersdorf - TV Huntlosen 5:3, BW Ramsloh - TSG Hatten-Sandkrug 6:2, TV Huntlosen - BW Ramsloh 2:6, TSG Hatten-Sandkrug - SV Petersdorf 3:5.

In der Kreisliga gab es für die Cloppenburger Dritte zum Saisonende einen Sieg und zwei klare Niederlagen. Dadurch wiederholte das Team um Mannschaftsführer Holger Schütte mit Rang neun die Vorjahresplatzierung. Der SV Petersdorf rückte mit drei Siegen zum Saisonfinale auf Rang vier vor. Direkt dahinter liegt BW Ramsloh auf Rang fünf, der im direkten Kreisduell dem SV Petersdorf mit 3:5 knapp unterlag.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.