Emstekerfeld Beim Fußball-Bezirksligisten TuS Emstekerfeld ist die Personallage vor dem Heimauftritt an diesem Sonnabend, 14 Uhr, gegen SW Osterfeine unverändert. Dirk Hömmen kann aufgrund seiner Zerrung in dieser Woche noch nicht am Training teilnehmen. Alex Wigowski, der mit der gleichen Blessur zu kämpfen hat, wird wohl an diesem Freitag wieder trainieren können.

Die Osterfeiner befinden sich auf einem guten Weg, nachdem sie zu Saisonbeginn nicht in den Tritt gekommen waren. Erfahrene Leute wie Michael und Christian Harpenau sowie Michael Bergmann sind die führenden Köpfe im Team von Spielertrainer Alket Zeqo.

Die Trauben hängen hoch für die Akteure vom TuS Emstekerfeld. Die Aufgabe habe es in sich, meint Kreymborg. Vor allem müsse seine Mannschaft einen Tick mehr investieren als beim 1:1 in Holdorf. „Holdorf war griffiger in den Zweikämpfen. Da müssen wir diesmal einen Zahn zulegen, weil Osterfeine eine zweikampfstarke Mannschaft ist“, sagt Kreymborg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Da sich mit dem SV Bevern und Hansa Friesoythe zwei Topteams gegenseitig die Punkte abknöpfen, können die Emstekerfelder mit einem Sieg Boden in der Tabelle gutmachen. Doch um dieses Ziel zu erreichen, müssen zuerst die unbequemen Osterfeiner aus dem Weg geräumt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.