Emstekerfeld /Bakum Auch im zehnten Pflichtspiel bleibt der TuS Emstekerfeld ohne Niederlage. Allerdings fiel dem Fußball-Bezirksligisten der Erfolg beim nun weiterhin punktlosen Neuling SW Bakum schwerer, als es im Vorfeld erwartet worden war.

Die Gäste, nach dem klaren 7:1-Erfolg im Bezirkspokal gegen den TSV Abbehausen selbstbewusst, begannen da, wo sie am vergangenen Mittwoch aufgehört hatten. Mit viel Elan und Druck übernahmen sie die Initiative und führten nach 22 Minuten 1:0. Von der linken Seite brachte der seit Wochen ein bestechender Form befindliche Christian Alfers den Ball präzise in den Fünfmeterraum, wo Sascha Thale in den Ball rutschte und so erfolgreich verlängern konnte.

Nur fünf Minuten später war es erneut Alfers, der dem Tus aber in den kommenden 14 Tagen aus privaten Gründen fehlen wird, den Ball in den Lauf von Jens Niemann, der einen Alleingang startete und die Kugel schulmäßig über den Torwart hinweg ins Tor lupfte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Gäste hatten alles im Griff, während Bakum sich zwar mühte und mit langen Bällen versuchte, die TuS-Abwehr zu knacken, doch bis zur Pause war alles im Lot.

Nach dem Seitenwechsel wurde es schwieriger. Bakum konnte durch Simon Bernhard auf 1:2 verkürzen (57.). Die Gäste blieben ruhig, besaßen durch Stefan Backhaus (48, 50.) und Sascha Abraham gute Chancen (78.) zu erhöhen. Bakum scheiterte dreimal am gut reagierenden Max Grimm im TuS-Gehäuse, so dass bis zum Abpfiff um den Sieg gezittert werden musste.

Tore: 0:1 Thale (22.), 0:2 J. Niemann (27.), 1:2 Bernhard (57.).

TuS Emstekerfeld: Grimm - Thien, Schrand, Jost, Hömmen (80. Nöh), Temin, Alfers (46. Backhaus), Witt, Thale, Abraham, J. Niemann.

Schiedsrichter: Pascal Knoll (Neuenkirchen).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.