RAMSLOH Turbulente Woche für Georg Schultejans: Der Trainer des Fußball-Bezirksligisten BW Ramsloh erfuhr am Dienstag, dass Mittelfeldmann Patrick Zierott den Verein verlässt. Er heuert als Trainer beim abstiegsgefährdeten Bezirksoberligisten GVO Oldenburg an.

Doch die schlechten Nachrichten reißen vor dem Heimspiel am Sonntag (Anpfiff: 14.30 Uhr) gegen BW Lüsche nicht ab. Neben Zierott fehlen dem Coach der Saterländer mit Lars Dannebaum (rotgesperrt), Alex Weber, Augustin Renz, Tobias Knoll, Alex Zilke sowie Sascha Brunner und Björn Scholz gleich sieben weitere Spieler.

„Das ist echt der absolute Wahnsinn, dass ich jedes Wochenende mehr als eine Handvoll Spieler ersetzen muss“, stöhnt Schultejans. Vor allem der Weggang Zierotts schmerzt. „Patrick war als Persönlichkeit verdammt wichtig und ist zudem ein erstklassiger Fußballer. Ich bin deshalb froh, dass er uns in diesem Jahr – mit Ausnahme des Lüsche-Spiels – noch zur Verfügung stehen wird“, sagt Schultejans.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Ersatz für den Leistungsträger steht schon Gewehr bei Fuß. Kevin Binner soll im defensiven Mittelfeld für Ordnung sorgen. Schultejans hält große Stücke auf den 18-jährigen Neuzugang, der von Hansa Friesoythe kam. „Kevin bringt alles mit für diese Position. Er ist zweikampfstark und lauffreudig. Außerdem hat er einen guten Zug zum Tor“, lobt Schultejans seinen Youngster.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.