THüLE Viel Kampf – aber kaum Torchancen: Die Bezirksliga-Fußballer des SV Thüle haben am Mittwochabend einen weiteren Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt hinnehmen müssen. Der Aufsteiger verlor auf eigenem Platz gegen Mitkonkurrent RW Visbek mit 0:1 (0:0). Vor eigener Kulisse hatte die Elf von Spielertrainer Horst Elberfeld nur bis zur Strafraumgrenze geglänzt.

Visbek zog sich geschickt zurück und war mit Kontern gefährlich. So stand die Anfangsphase ganz im Zeichen der Gäste. „Visbek hat gut begonnen und zwei gute Chancen fahrlässig vergeben“, sagte Thüles Fußball-Obmann Frank Thoben. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit erspielten sich beide Mannschaften keine nennenswerten Chancen. Folgerichtig ging es mit einem torlosen Remis in die Pause.

Nach dem Wechsel erwischten die Gäste den besseren Start. Die Folge: Christian Zurborg erzielte in der 60. Minute die Führung. Thüle setzte im Anschluss alles auf eine Karte. Doch die Chancen zum Ausgleich vergaben Heinrich Göken (75.) und Horst Elberfeld (90.)

Tor: 0:1 Zurborg (60.).

SV Thüle: Middeke - Horst Elberfeld, Thoben, Blazejak (41. Kurmann), Timmen, Folk, Sergej Bock, Golak (61. Alexander Bock), Böckmann, Klaus Elberfeld, Dittrich (61. Göken).

Schiedsrichter: Philipp Haag.

Rote Karte: Klaus Elberfeld (90.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.