Barßel Vier Tage voller Budenzauber ist beim Sportverein Viktoria Elisabethfehn in der Sporthalle im Schulzentrum Barßel angesagt. Wenige Tage vor dem Jahreswechsel vom 27. bis 30. Dezember soll das runde Leder auf dem Hallenboden in Barßel rollen.

Die Hallensportwoche hat bei Viktoria bereits eine lange Tradition und findet mittlerweile seit einem Vierteljahrhundert statt. Das Organisationsteam um Doris Sibum, Anne Niemeyer, Claas Wallschlag, Christian Lünnemann, Klaus Tebben und Norbert Schulte hat sich auch in diesem Jahr eine Neuerung einfallen lassen. Der Höhepunkt, das Turnier für die 1. Herrenmannschaften um den „MEHA-Haak Cup“, findet erstmals als Futsal-Turnier statt.

Seit 1989 ist Futsal, dessen Ursprünge in Südamerika liegen, von der Fifa als offizielle Hallenfußballvariante anerkannt und wird mittlerweile auch vom DFB stark gefördert. „Durch den speziellen sprungreduzierten Futsal-Ball und spezielle Regeln entsteht ein ganz anderes Spiel als beim klassischen Hallenfußball“, sagt Christian Lünemann. Los geht es am Sonntag, 27. Dezember, um 10.30 Uhr mit dem G-Jugendturnier. Es folgt um 14 Uhr ein Spiel der Bambini-Truppe. Bereits am ersten Tag um 15 Uhr findet das Turnier der 1. Herrenmannschaften statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Montag, 28. Dezember, geht es um 10 Uhr mit der F-Jugend und um 13.30 Uhr mit dem Turnier der E-Jugend weiter. Um 17.30 Uhr ermitteln dann die Damenmannschaften den Turniersieger. Um die Pokale kämpfen am Dienstag, 29. Dezember, ab 10 Uhr die E- und D-Mädchen. Um 13 Uhr folgt dann das Turnier der D-Jugend. Ab 17.30 Uhr treten die Hobby-Mannschaften an und ermitteln ihren Sieger.

Am Schlusstag, Mittwoch, 30. Dezember, rollt das Leder in der Sporthalle des Schulzentrums ab 17 Uhr bei den 2. und den 3. Herrenmannschaften.

Für die meisten Turniere werden noch Anmeldungen entgegen genommen: Hobbymannschaften: Christian Lünnemann (c.luennemann74@gmx.de); Jugendmannschaften: Doris Sibum (Doris.Sibum@ewetel.net); Herrenmannschaften: Claas Wallschlag (cwallschlag@yahoo.de) und Damenmannschaften: Anne Niemeyer (nie1@gmx.de).

Weitere Informationen zum Hallenfußballturnier gibt es im Internet.


     www.efehn.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.