KREIS CLOPPPENBURG KREIS CLOPPPENBURG/BAU - In der Verbandsliga Frauen 30 haben die Tennisspielerinnen des BV Kneheim trotz zweier ganz starker Auftritte eine klare Niederlage gegen die Spvg Haste hinnehmen müssen. Bei den Männern 30 verloren Strücklingen und Nikolausdorf-Garrel deutlich, während der Essener TV immerhin ein Remis erreichte.

2. Spieltag, Frauen 30, Verbandsliga, BV Kneheim – Spvg Haste 0:6. Im zweiten Heimspiel der Damen 30 ließ der Tabellenerste aus Haste den Spielerinnen des BV Kneheim keine Chance. Die beiden Einzel von Gabi Rolfes und Doris Kalyta-Koop gingen glatt verloren. Brunhilde Grönheim verlangte ihrer Gegnerin in einem hochklassigen Match alles ab, musste sich am Ende jedoch mit 5:7 und 2:6 geschlagen geben. Allein Marlies Wienken konnte der Gegnerin in ihrem ebenfalls sehr guten Spiel einen Satz abtrotzen. Aber auch sie verlor knapp mit 6:7, 7:5 und 4:6. In den abschießenden Doppeln, die sehr oft über Einstand gingen, waren die Kneheimerinnen letztlich unterlegen.

Verbandsklasse, TC SternbuschSV Cappeln 5:1. Gegen die gehandicapte Anke Schürmann hatte Nadine Zech zum Auftakt wesentlich weniger Mühe als vermutet. Mit 6:4 und 6:0 ging der erste Punkte an die Kreisstädter, die schnell auf 3:0 erhöhten. Simone Meyer erspielte gegen Mechthild Kulgemeyer für Cappeln den Anschlusspunkt. Den Siegpunkt erspielte das zweite Doppel Taphorn/Thölken sicher nach zwei Sätzen, während Zech/Gieschen gegen Schürmann/Abeln nach 6:3, 5:7 und 6:3 sogar auf 5:1 erhöhen konnten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TV VarelVfL Löningen 3:3. Magda Hermes und Svenja Leonhardt gewannen ihre Einzel in jeweils drei Durchgängen, während Rita Siemer und Christiane Rolfes in je zwei Sätzen unterlagen. Im Doppel lief es genau umgekehrt: Hermes/Leonhardt siegten in zwei, Siemer/Rolfes verloren in drei Sätzen.

Frauen 40, Verbandsklasse, TC Nikolausdorf-GarrelTC RG Bad Bentheim 5:1. Gisela Vossmann/Irmgard Wicke und Sabine Hüttmann/Monika Nuxoll erhöhten durch sichere Doppelerfolge die zwischenzeitliche 3:1-Führung.

Bezirksliga, SV Cappeln – TC Haselünne 5:1, Die 3:1- Führung wurde durch den sicheren Gewinn der abschließenden Doppel auf 5:1 geschraubt.

Männer 30, Verbandsklasse, TC BW DelmenhorstSV Strücklingen 6:0. Für den SV Strücklingen reichte es zu keinem Satzgewinn, zu sehr dominierten die Gastgeber das Geschehen auf dem Court.

TC Nikolausdorf-Garrel – Delmenhorster TC 1:5. Nur Holger Willenborg für den TC Nikolausdorf erfolgreich.

BW Hollage – Essener TV 3:3. Nach Einzelerfolgen von Andreas Wichmann und Andreas Ahrens sicherte sich der Essener TV das Remis mit dem Gewinn des zweiten Doppels durch Klaus Meiners/Andreas Ahrens.

Bezirksliga, SV BrakeTV Lindern 1:5. Mit zwei fetten Punkten im Gepäck kamen die Männer 30 des TV Lindern zurück aus Brake. In den Einzelspielen konnten sich Jens Brinkmann und Jens Meyer erst nach drei langen Sätzen durchsetzen. Michael Brinkmann machte den dritten Punkt mit 6:1 und 6:1, während die Doppel Jens Brinkmann/Jens Meyer sowie Stefan Lücking/Norbert Rump ihre Partien ungefährdet in jeweils zwei Sätzen unter Dach und Fach brachten.

Lingener TV GW – TV Bösel 6:0

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.