Osterode /Molbergen Sie kommt offenbar vor den Deutschen Meisterschaften vom 18. bis zum 19. Juni im Kasseler Auestadion immer besser in Schwung. Läuferin Tabea Themann vom SV Molbergen hat sich am vergangenen Dienstag beim topbesetzten 8. Internationalen Volksbank-Meeting in Osterode den Sieg in der Konkurrenz über 1500 Meter gesichert. In einem packenden Lauf setzte sich die in Hannover lebende Kaderathletin im Spurt in der Zeit von 4:16,17 Minuten vor der Hamburgerin Agatha Strausa (4:16,79 Minuten) durch. Themann verbesserte ihre erst vor wenigen Tagen beim „Anhalt-Meeting“ in Dessau gelaufene Zeit um fast drei Sekunden und schnupperte sogar an ihrer im Vorjahr im niederländischen Heusden aufgestellten Bestleistung von 4:15,12 Minuten.

Auch die Molberger Nachwuchshoffnungen Patrizia Spanke und Tomas Miller waren im Harz an den Start gegangen. Spanke (WJ U-20) lief über die 800-Meter-Distanz in der ansprechenden Zeit von 2:13,78 Minuten auf den dritten Rang. Miller (MJ U-18) wurde über dieselbe Strecke in starken 2:01,17 Minuten Achter.

Obwohl vor wenigen Tagen im belgischen Oordegem über 5000 Meter noch gestürzt, nutzte der gebürtige Garreler Jens Nerkamp (PSV Kassel) das Osteroder Event zu einer Mittelstreckeneinlage.

Und wie: Der Student und EM-Teilnehmer im Halbmarathon erreichte über die 1500-Meter-Distanz Platz sechs und stellte nebenbei mit der Zeit von 3:50,90 Minuten eine neue persönliche Bestmarke auf. Fast wäre dem 26-Jährigen auch noch das Unterbieten der DM-Qualifikationsnorm (3:49,00 Minuten) geglückt.

Der Ex-Löninger Steffen Brümmer (LG Braunschweig) belegte im selben Rennen den neunten Platz (3:54,08 Minuten).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.