+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Evakuierung im Stadtteil Friedrich-August-Hütte
Bauarbeiter finden Handgranate in Nordenham

Cloppenburg In der Volleyball-Kreisliga tauschten Lindern und Löningen die Spitzenreiterposition. Aber Lindern muss zum Saisonabschluss noch beim aussichtsreichen Tabellendritten aus Vechta antreten.

Frauen Kreisliga Oldenburg Süd: VfL Löningen III - SW Lindern 0:3 49:75 (15:25, 14:25, 20:25). VfL Löningen III - TV Cloppenburg V 3:1 95:81 (18:25, 27:25, 25:16, 25:15). In der Volleyball-Kreisliga hatten die Frauen des VfL Löningen im Duell um die Meisterschaft SW Lindern und den TV Cloppenburg V zu Gast. Löningen hätte mit zwei Siegen die Meisterschaft klar machen können.

Vielleicht hatte sich der VfL in eigener Halle etwas zu viel vorgenommen, und so kamen die Spielerinnen von Trainer Manfred Schnelten gegen Lindern nicht richtig in Fahrt. Bereits im ersten Satz lag Löningen nach einer starken Aufschlagserie von Linderns Stellerin bereits 1:8 zurück. Während Lindern kaum Schwächen zeigte, konnte Löningen die sonst üblichen Stärken im Aufschlag oder am Netz nie richtig ausspielen und verlor glatt in 0:3-Sätzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Enttäuschung auf Löninger Seite war danach groß und auch im zweiten Spiel gegen den TV Cloppenburg V setzten sich die Probleme zunächst fort, so dass der erste Satz mit 18:25 verloren wurde. Aber die Mannschaft um Kapitänin Johanna Krause ließ sich nicht demoralisieren. Nachdem Löningen im zweiten Satz zunächst einen eigenen Satzball verlor, danach einen Satzball gegen sich abwehren konnte, beendete Lisa Kordes mit zwei starken Aufschlägen den Satz mit 27:25 zugunsten der Gastgeber.

Im dritten Satz brachten erfolgreiche Blockaktionen von Carolin Purk und Franziska Koopmann gegen die bis dahin entscheidende Cloppenburger Mittelangreiferin die Wende. Mit viel Kampf und starken Aufschlägen entschied Löningen den dritten und vierten Satz recht deutlich mit 25:16 und 25:15 für sich und gewann das Duell.

Lindern kann sich damit am letzten Spieltag mit einem Sieg gegen die ambitionierte erste Mannschaft von VV Vechta die Meisterschaft selber sichern. Vechta als Dritter ist mit zwei Spielen im Rückstand, kann noch an die Tabellenspitze heranrücken, während der VfL Löningen III noch die vermeintlich einfache Aufgabe in Wüsting vor sich hat und nebenbei auch auf ein Stolpern von Lindern in Vechta spekuliert.

Kreisklasse Oldenburg Mitte: RW Visbek - BV Varrelbusch 3:0 75:21 (25:3, 25:6, 25:12). Die Varrelbuscherinnen waren wieder chancenlos gegen den Tabellenführer und konnten nur Erfahrung sammeln. Oldenburg Süd: SV Cappeln III - BW Lohne IV 1:3 69:98 (14:25, 11:25, 25:23, 19:25). SV Cappeln III - DJK Füchtel Vechta II 0:3 42:75 (8:25, 11:25, 23:25).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.