Essen /Altenoythe Hohefelder triumphieren im Hasestadion: Die C-Junioren-Fußballer des SV Altenoythe haben am Mittwoch zum Paukenschlag ausgeholt. Sie gewannen dank eines 2:1 (0:0)-Erfolges gegen die gastgebende SG Essen/Bevern den Kreispokal. Von Beginn an hatte sich vor 200 Zuschauern ein Duell auf Augenhöhe entwickelt. Allerdings erarbeiteten sich beide Mannschaften nur wenig Torchancen.

Nach dem Seitenwechsel klappte es mit dem Toreschießen besser. Den Anfang machten die Altenoyther, die in der 39. Minute per Konter in Führung gingen. Leon Tholen hatte getroffen. Doch die Freude darüber währte in der Hohefelder Fankurve nur vier Minuten. Mathes Meirose war der Ausgleichstreffer gelungen, nachdem Altenoythes Torhüter eine Flanke unterlaufen hatte.

Die Altenoyther ließen sich von dem Gegentor allerdings nicht umhauen. Alex Käfer erzielte per Kopfball die erneute Führung (52.). In der Folgezeit schafften es die SG-Spieler nicht mehr, das Blatt zu wenden. Sie hatten auch Pech mit zwei Aluminiumtreffern. Kurz vor Schluss haderten sie zudem mit dem guten Schiedsrichter Hendrik Plate, der einen nach ihrer Ansicht berechtigten Strafstoß nicht gab.  Endspielkader

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG Essen/Bevern: Vincenz Busse, Lennart Engelke, Thore Ahrens, Simon Irmer, Moritz Vormoor, Mathes Meirose, Manuel Lech, Jannick Baks, Andre Wilke, Ben-Erik Blömer, Dominik Held, Lorenz Gravenhorst, Simon Ellmann, Timon Hardick, Simon Ostendorf.

Coach: Udo Kettmann, Olaf Scharf.

SV Altenoythe: Jan Penning, Gerrit Schumacher, Nico Bickschlag, Lukas Plock, Johannes Deeken, Christian Schlimbach, Marlon Ideler, Leon Tholen, Daniel Schneider, Mattis Luttmann, Alex Käfer, Tobias Luttmann, Felix Nuxoll, Simon Moormann, Hendrik Timmermann, Patrick Eilers, Felix Blome.

Trainer: Holger Brünemeyer, Hermann Plaggenborg.

Sr.: Hendrik Plate (Galgenmoor). Sr.-A.: Marvin Einhaus, Markus Meyer.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.