MOLBERGEN Pleite für Sommer-Elf: Die Bezirksliga-Fußballer des SV Molbergen haben am Freitag ihr Auswärtsspiel bei Spitzenreiter BW Lohne mit 1:5 (1:1) verloren.

Beide Teams legten sich im ersten Abschnitt mächtig ins Zeug. Der SVM war zunächst die tonangebende Mannschaft. Dennis Deters erzielte die Führung (6.), aber Rene Hemker markierte das 1:1 (32.). Nach dem Seitenwechsel hatten die Hausherren mehr vom Spiel. Hemker traf zur 2:1-Führung (53.). Fünf Minuten später erhöhte Thorsten Plogmann auf 3:1. Lohne blieb am Drücker. Julius Liegmann (70.) und erneut Plogmann machten den 5:1-Erfolg perfekt (73.).

Molbergens Trainer Martin Sommer haderte mit der Leistung des Schiedsrichters Sebastian Heft. „Zwei Lohner Tore waren irregulär. Das hätte der Schiri sehen müssen“, ärgerte er sich.

Tore: 0:1 Deters (6.), 1:1, 2:1 Hemker (32., 53.), 3:1 Plogmann (58.), 4:1 Liegmann (70.), 5:1 Plogmann (73.).

SVM: Mathias Moormann - Lampe, Dirk Moormann, Hörsting, Bregen, Spille, Martin Langlitz (73. Kaar), Tagi, Lindt (85. Sergej Langlitz), Fetzer, Deters (76. Schuh).

Schiedsrichter: Sebastian Heft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.