Bissendorf-Holte /HÖltinghausen Eigentlich eine leichte Aufgabe steht für die Handballerinnen des SV Höltinghausen an, die an diesem Sonntag (Anwurf: 15 Uhr) beim Schlusslicht der Weser-Ems-Liga Süd, TV Bissendorf-Holte, antreten müssen. Nach guten Leistungen gegen die Topmannschaften aus Osterfeine und Holdorf sowie dem überzeugend 34:31-Sieg über Wagenfeld stimmt die Form.

Das Team von Trainer Christoph Harney will Platz vier absichern und die Chance, den TV Bohmte von Platz drei zu verdrängen, erhalten. Allerdings warnt Olaf Walter, der für Harney (befindet sich auf Mannschaftsfahrt) die Mannschaft betreut: „Bissendorf-Holte ist jung und ehrgeizig, hat vor Kurzem Wallenhorst 22:18 besiegt. Trotz nur sieben Punkten auf dem Konto kämpft das Team weiterhin“, sagt Walter, der die Favoritenrolle annimmt, aber vor Überheblichkeiten warnt. Bis auf Caroline Richter, die am vergangenen Montag am Kreuzband und am Meniskus operiert wurde, sind alle Spielerinnen an Bord.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.