Höltinghausen Die in der Bezirksliga spielenden Fußballer vom SV Höltinghausen haben am Mittwochabend ihr Heimspiel gegen Falke Steinfeld mit 0:3 (0:1) verloren. Gegenüber dem Holdorf-Spiel (1:3) musste Höltinghausens Trainer Zvonimir Ivankic einige Umstellungen vornehmen.

So rückte für Thorsten Kaiser (Gelbsperre) der flexibel einsetzbare Florian Sieverding in die Innenverteidigung. Die Höltinghauser legten eine engagierte erste Halbzeit hin. Sie zeigten eine gute Körpersprache, verteidigten hoch und konzentriert. Die Falken wurden nur gefährlich, wenn Tobias Meyer (21.) und Paul Kosenkow (25.) Fahrt aufnahmen. Doch ihre Abschlüsse gingen vorbei. In der 31. Minute spurtete Kosenkow erneut los wie ein Feldhase. Dabei kam er im Zweikampf mit Christoph Hüsing zu Fall. Der Referee entschied auf Elfmeter, den Kosenkow versenkte. Dabei hatte er Glück, denn SVH-Keeper Christopher Thole hätte den Ball fast gehalten. Der SVH hatte auch Chancen, die Christoph Holzenkamp (35.) und Sascha Abraham (36.) jedoch nicht nutzten.

Im zweiten Abschnitt legten die Steinfelder durch Timo Bley (66.) und Andreas Zimmermann (82.) nach. Der SVH belohnte sich derweil nicht für seine Bemühungen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 Kosenkow (31., Foulelfmeter), 0:2 Bley (66.), 0:3 Zimmermann (82.).

SVH: Thole - Dinklage (60. Hein Lampe), Hüsing (85. Wilken), Florian Sieverding, Tobias Sieverding, Kustura, Holzenkamp, Mattke, Andre Kaiser (71. Bültermann), Abraham, Krause.

Schiedsrichter:  André Gantschnig (SSV Jeddeloh). 

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.