Bevern /Lüsche Wertvolle Punkte holte sich der Fußball-Bezirksliganeuling SV Benern. Zum Auftakt ins Fußballjahr 2014 gab es einen 3:2 (0:1)-Erfolg bei BW Lüsche.

Die Partie litt unter vielen Fehlpässen, so dass Torchancen vornehmlich vor der Pause Mangelware blieben. Dabei besaß Bevern nach fünf Minuten eine glänzende Ausgangsposition. Als Arthur Stockmann auf und davon war, rettete sich Jürgen von Wahlde mit einer Notbremse und sah dafür zurecht die Rote Karte. Dennoch führte zur Pause das Schlusslicht: Ein Missverständnis zwischen Hennig Suhl und Torwart Rene Damerow nutzte Leutrim Berisha zum 1:0 für den Gastgeber aus (37.).

Nach der Pause wurde Bevern konstruktiver in seinen Aktionen. Zunächst glich Michael Prophehl mit einem Schuss aus 16 Metern zum 1:1 aus (56.), ehe Eugen Meister in der 65. Minute geschickt Torwart Steffen Tebbe umspielte und zum 2:1 vollendete. Fünf Minuten später glich Berisha zwar aus, doch als sich Manuell Nuxoll auf der rechten Seite durchsetzen konnte und präzise in die Mitte passte, war Matthias Schröder zur Stelle und klinkte zum 3:2-Siegtor ein (75.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 Berisha (33.), 1:1 Profehl (56.), 1:2 Meister (65.), 2:2 Berisha (70.), 2:3 Schröder (75.).

SVB: Damerow - H. große Macke, Suhl, Diedrich, Themann, Schröder, Baade, Prophehl, Nuxoll (90. Taci), Stockmann (39. Triphaus), Meister.

Schiedsrichter: Felix Middelberg (Meppen). Rote Karte für Jürgen von Wahlde (5., BW).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.