EMSTEKERFELD Toller Kampf wird nicht belohnt: Die Bezirksliga-Fußballer des STV Barßel haben am Sonnabend eine 0:1-Pleite beim Tabellenzweiten Schwarz Weiß Osterfeine kassiert. „Ein 1:1 wäre verdient gewesen“, meinte Co-Trainer Andre Bergmann nach der Partie. „Ich ziehe meinen Hut vor unserer Mannschaft.“

Coach Stefan Börgers hatte den STV perfekt eingestellt. Die Barßeler verschoben gut und machten den Osterfeinern so das Leben schwer. Barßel hätte sogar in Führung gehen können: Aber Markus Fugel scheiterte aus kurzer Distanz (32.), und Nils Büscherhoff schoss knapp vorbei.

So kam es, wie es kommen musste: Während eines Osterfeiner Einwurfs schlief die Barßeler Abwehr. Die Gastgeber drangen mit einem feinen Doppelpass in den Barßeler Strafraum ein, so dass Christian Harpenau einlochen konnte (41.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kurz nach der Halbzeit hatte Viktor Knopf mit einer Direktabnahme die große Ausgleichschance, doch auch er hatte kein Glück (48.). „In der Schlussphase haben wir es dann mit der Brechstange versucht“, sagte Bergmann. Doch Osterfeines Abwehr hielt dem Druck stand. Und da die Gastgeber ihre Konterchancen nicht nutzten, blieb es beim 1:0 für Osterfeine.

Tor: 1:0 Harpenau (41.).

STV Barßel: Ter Veer - Koch, Nils Büscherhoff, Faust, Frye, Elsen (76. Felgenhauer), Becker, Knopf, von Handorf (70. Fredeweß), Höhl, Fugel.

Schiedsrichter: Thölenjohann (Merzen).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.