BARßEL Vor einem schweren Gang stehen die Barßeler Bezirksliga-Fußballer: Der STV ist am Sonntag, 15 Uhr, beim Tabellenzweiten TV Dinklage zu Gast. Die Hausherren sind laut Barßels Trainer Andreas Siepe eine spielstarke Truppe. „Dinklage gilt als kombinationsstark und überzeugt mit Spielwitz.“

Da passt es Siepe gar nicht in den Kram, dass er nicht in Bestbesetzung antreten kann. Der STV muss auf Konstantin Becker verzichten. Zudem konnte er die Spieler, die einsatzbereit sind, nicht so vorbereiten wie erhofft. Unter der Woche fehlten ihm gleich mehrere Spieler studienbedingt im Training. „Eine optimale Vorbereitung sieht sicherlich anders aus. Aber damit haben auch andere Clubs zu kämpfen“, sagt Siepe, der am Sonntag wieder auf Marcel Büscherhoff zurückgreifen kann.

Besonders freut ihn aber, dass Torhüter Joshua Mellides immer besser wird. „Joshua ist in einer starken Verfassung. Er ist ein wichtiger Bestandteil des Teams“, sagt Siepe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und der gebürtige Osnabrücker will weiter mit dafür sorgen, dass es mit dem STV bergauf geht. So werde es schon bald Gespräche über eine Verlängerung seines Engagements beim STV geben. „Ich werde mich in Kürze mit dem Vorstand zusammensetzen, und dann werden wir alles weitere besprechen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.