+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 33 Minuten.

98,8 Prozent Zustimmung
SPD-Parteitag stimmt für Ampel-Koalitionsvertrag im Bund

BARßEL

Die Fußballerinnen rangieren auf Platz eins der Bezirksoberliga. Am Wochenende schlugen sie Wilhelmshaven 3:2. BARßEL/GRA - Die Fußballerinnen des STV Barßel tragen auch nach dem dritten Spieltag der Bezirksoberliga eine weiße Weste. Am Wochenende schlugen sie den VfL Wilhelmshaven daheim 3:2 und blicken als Spitzenreiter auf die anderen Teams der Klasse hinab. Nach einer guten Anfangsphase erzielte Carina Janssen bereits nach acht Minuten die Führung für Barßel. Sie verwandelte eine Ecke direkt. Damit war ihr Torhunger noch nicht gestillt. Kurze Zeit später erhöhte sie auf 2:0. Die zuletzt stark spielenden Fußballerinnen aus Wilhelmshaven kämpften sich ins Spiel zurück. Dank eines aus Barßeler Sicht zweifelhaften Foulelfmeters trafen sie zum 1:2. Kurz vor der Pause nutzten die Gäste einen Freistoß zum Ausgleich. Aber der STV ließ sich nicht aus der Ruhe bringen. Das Team steckte sogar eine Rote Karte für Corinna Achtermann weg. Nach 60 Minuten gelang dem STV die erneute Führung. In einer umkämpften Schlussphase behaupteten Barßels Fußballerinnen diese Führung mit einer

geschlossenen Mannschaftsleistung bis zum Abpfiff.

STV Barßel: Kleinbauer, Sonntag, Büscherhoff, Burrichter, Achtermann, Sandmann, Rieken, Janssen (87. Pörschke), Stammermann, Janssen (56. Damm), Fischer (63. Raschke).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.