KREIS CLOPPENBURG Die Frauenmannschaft der Tennis-Abteilung des SV Strücklingen ist ungeschlagener Meister der 2. Bezirksklasse, Staffel I, geworden und in die 1. Bezirksklasse aufgestiegen. Die Saterländerinnen gewannen alle vier Spiele der Sommersaison. Bemerkenswert: Sie verloren nur ein einziges Match und gaben insgesamt nur drei Sätze ab.

Männer 40, 1. Bezirksliga: Essener TV - Huder TV 0:6. Herbe Niederlage für Essen im Nachholspiel: Matthias Bocklage verlor den ersten Satz seines Einzels 3:6. Anschließend rappelte er sich auf und gewann Satz zwei 6:3. Doch im dritten Satz hatte er keine Chance (1:6).

Karl-Heinz Auras hielt im ersten Satz noch mit, aber anschließend hatte sein Kontrahent leichtes Spiel (5:7, 2:6). Norbert Blankmann (2:6, 0:6) hatte von Beginn an keine Chance. Er kassierte eine Zwei-Satz-Niederlage (2:6, 0:6). Uwe Pawelleck fand im ersten Durchgang gar nicht zu seinem Spiel (0:6). Zwar war der zweite Satz ausgeglichen, doch letztlich kassierte Pawelleck eine klare Niederlage (5:7).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch in den Doppeln waren die Essener chancenlos. Karl-Heinz Auras/Richard Schmitz (4:6, 5:7) und Norbert Blankmann/Uwe Pawelleck (1:6, 2:6) verloren jeweils in zwei Sätzen.

Frauen, 2. Bezirksklasse: TSV Friesenstolz Riepe - SV Strücklingen. Strücklingens Tennisspielerinnen ließen im letzten Saisonspiel nichts anbrennen. Sina Hermes bezwang Verena Damm 6:2, 6:2. Lena Wienhold machte mit Inga Hanßen kurzen Prozess (6:1, 6:2).

Ellen Fugel hatte bei ihrem Erfolg gegen Elke Damm ebenfalls keine Probleme (6:3, 6:1). Dagegen erwischte Lea Hoten gegen Regine Damm einen Fehlstart. Sie verlor Satz eins 4:6. Doch dann steigerte sie sich und gewann die Sätze zwei (6:1) und drei (7:5). Das Doppel Lena Wienhold/Ellen Fugel feierte anschließend einen deutlichen Sieg gegen Riepes Doppel Verena Damm/Inga Hanßen (6:3, 6:3).

Strücklingens einzige Niederlage kassierten Marilena Madderken und Ines Lukassen. Sie unterlagen dem Duo Elke Damm/Regine Damm in drei Sätzen (2:6, 6:4, 2:6). Aber diese Pleite konnten die Saterländerinnen angesichts ihrer tollen Saison locker verschmerzen.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.