KREIS CLOPPENBURG Die Verbandsliga-Spielerinnen des Essener Tennisvereins haben am Wochenende einen verdienten Heimsieg gelandet. Sie schlugen den Osnabrücker THC 4:2.

Frauen, Verbandsliga: Essener TV - Osnabrücker THC 4:2. Nicole Ostendorf und Nicole Kannen gewannen in zwei Sätzen. Anne Kortenbrock und Melanie Ostendorf mussten ihre Spiele in zwei Durchgängen abgeben. Im Doppel punkteten Nicole Ostendorf/Kannen sowie Kortenbrock/Melanie Ostendorf jeweils in zwei Sätzen. Sie sicherten Essen den Sieg.

2. Bezirksliga: BV Kneheim II - TK Nordenham 3:3. Spannende Partie: Die Zuschauer sahen vier Drei-Satz-Spiele. Sonja Kramer war chancenlos. Sie verlor in zwei Sätzen. Kerstin Tellmann glich mit einem Drei-Satz-Erfolg aus. Martina Scheper verlor in zwei Sätzen. Youngster Anne Rump spielte ihr erstes Freiluft-Einzel im Seniorinnen-Bereich, ließ sich auch durch eine Pleite im ersten Satz nicht beirren und glich aus. Während das Doppel Kramer/Scheper in drei Sätzen verlor, machten es Tellmann/Ottermann besser: Sie sicherten Kneheim das Remis.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TC Esens - Essener TV II 1:5. Stefanie Nietfeld, Franziska Nacke und Anna Middendorf siegten klar in zwei Sätzen. Nur Kerstin Nietfeld musste sich in drei umkämpften Sätzen geschlagen geben. Die Doppel waren eine klare Angelegenheit für die Gäste. Nacke/ Kerstin Nietfeld und Stefanie Nietfeld/Middendorf gewannen in zwei Sätzen.

Frauen 30, Verbandsklasse: SV Olympia Laxten - SV Cappeln 5:1. Nur Cappelns Anke Schürmann punktete souverän in zwei Sätzen. Silke Gelhaus, Ulla Riemann und Ulrike Abeln waren gegen starke Gegnerinnen chancenlos. Auch die Doppel Schürmann/Gelhaus und Riemann/Abeln verloren klar.

BV Kneheim - TV Sparta 87 Nordhorn 3:3. Brunhilde Groenheim fand nie richtig ins Spiel. Zudem machte ihre Gegnerin wenige Fehler. Die Folge: Groenheim verlor in zwei Sätzen. Rita Looschen glich aus. Sie hatte den ersten Satz 6:0 gewonnen, beim Stande von 1:1 im zweiten Satz musste ihre Gegenspielerin verletzungsbedingt aufgeben. Claudia Sostmann siegte in drei Sätzen. Kerstin Sostmann spielte nervös und verlor in zwei Sätzen. Das Doppel Groenheim/Claudia Sostmann siegten dagegen souverän. Looschen/Böckmann mussten dagegen eine 3:6, 7:5, 3:6-Pleite einstecken.

1. Bezirksliga: SV Strücklingen - TV Zetel 3:3. Angelika und Conny Hermes verloren in zwei Sätzen, während Maria Klumps in zwei Durchgängen gewann. Maria Janßen entschied ihr Spiel in drei Sätzen für sich. Im Doppel mussten sich Angelika Hermes und Elisabeth Horten in zwei Sätzen geschlagen geben. Maria Klumps und Conny Hermes siegten hingegen souverän in zwei Sätzen.

2. Bezirksliga: Tennisverein Neuenkirchen - TV Liener 2:4.

Frauen 40, Verbandsliga: VfL Löningen - Union Meppen 3:3. Löningens Svenja Leonhardt, Rita Siemer und Christina Wieborg gewannen klar in jeweils zwei Sätzen. Lediglich Christiane Rolfes musste sich in zwei Durchgängen geschlagen geben. Im Doppel verloren Leonhardt/Siemer in drei Sätzen. Christiane Rolfes und Renate Steenken waren chancenlos.

2. Bezirksliga: TC Jever - BV Kneheim 2:4. Marlies Wienken und Monika Nienaber verloren in zwei Sätzen. Dagegen gewann Doris Kalyta-Koop in zwei Durchgängen. Ruth Schumacher glich – ebenfalls in zwei Sätzen – aus. Das Doppel Wienken/Wolke verlor den ersten Satz 0:6. Dank einer Energieleistung gewann das Duo die folgenden Sätze 6:4, 6:3. Für das 4:2 sorgten Kalyta-Koop/Nienaber mit einem souveränen Zwei-Satz-Erfolg.

Frauen 50, Verbandsliga: SV Strücklingen - SV Nordenham 2:4. Irene Kruse verlor erst im Tiebreak des dritten Satzes. Emma Hoten und Monika Janssen waren chancenlos. Lediglich Wilma Hillbrands punktete in zwei Sätzen. Im Doppel gelang dem Duo Kruse/Hillbrands ein Zwei-Satz-Erfolg, während Monika Janssen und Rita Ochs in zwei Sätzen verloren.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.