Strücklingen Mit einer besonderen Ehrung haben der Vorsitzende und Ehrenamtsbeauftragte des Niedersächsischen Fußballverband (NFV)-Kreises Cloppenburg, Hans-Jürgen Hoffmann, und sein Vertreter sowie der Vorsitzende des Spielausschusses Manfred Südbeck ein Mitglied des Sportvereins Strücklingen (SVS) überrascht: Timo Geesen wurde als Fußballheld ausgezeichnet.

Jährlich lobt der Deutsche Fußballbund (DFB) einen Preis für jeden Fußballkreis im Bundesgebiet aus. „Die Aktion junges Ehrenamt – Fußballhelden“ ehrt besonders aktive Ehrenamtliche im Alter zwischen 18 und 30 Jahren. Aus Niedersachsen wurden 32 Fußballheldinnen und –helden ausgewählt. Der SVS hatte Timo Geesen als Fußballhelden vorgeschlagen und seinen Antrag wie folgt begründet: „Timo Geesen ist seit 2009 als Jugendtrainer beim SVS aktiv und hat von den E- bis zu den A-Junioren des SVS alle Altersklassen trainiert. Im November 2019 wurde er zum stellvertretenden Jugendobmann gewählt und gehört seit dieser Zeit dem erweiterten Vorstand des SVS sowie dem Jugendvorstand an. Oft findet man ihn sechs Tage in der Woche auf dem Sportplatz und zwar drei Tage als Aktiver und drei Tage als Jugendtrainer. Er schafft es in jeder Saison die Spieler der drei Ortsvereine aus Scharrel, Ramsloh und Strücklingen schnell zu einer homogenen und kameradschaftlich intakten Mannschaft zusammenzufügen. Hat ein Jugendtrainer mal kurzfristig keine Zeit, dann kommt es immer wieder vor, dass er als Vertretung einspringt.“

Höffmann bezeichnete es als Glücksfall für einen Sportverein, einen solch engagierten Ehrenamtlichen zu haben. „Das Ehrenamt ist das Fundament eines jeden Vereins. Die Ehrenamtlichen sind die Seele des Vereins“, hob der Vorsitzende hervor und richtete Timo Geesen auch die Grüße des DFB-Präsidenten Fritz Keller aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.