CLOPPENBURG Fabian Kühling vom BV Garrel belegte Platz zwei. Insgesamt nahmen 125 Athleten am Hauptlauf teil.

Von Theo Hinrichs CLOPPENBURG - Der für die LG Braunschweig startende Herzlaker Matthias Strotmann ist seiner Favoritenrolle beim 11. Citylauf in Cloppenburg gerecht geworden. Am Sonnabend bewältigte er die zehn Kilometer lange Strecke in 32:49,9 Minuten und kam damit als erster Läufer ins Ziel. Den Streckenrekord des Vorjahressiegers Mariusz Borychawski konnte er aber nicht gefährden.

Strotmann verwies Fabian Kühling vom BV Garrel auf Platz zwei, der in 35:41,9 Minuten mit fast drei Minuten Rückstand ins Ziel kam. Für eine Überraschung sorgte derweil Egbert Schäpker: Der Läufer der LG SV Evenkamp schob sich mit einer Zeit von 37:06,7 Minuten bis auf den dritten Platz vor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schnellste Frau war Anne Terhorst aus Meppen, die die zehn Kilometer in der Zeit von 38:20,7 bewältigte. Insgesamt nahmen 125 Starter am Hauptlauf teil.

Vor einer tollen Kulisse entwickelte sich eine große Begeisterung unter den Zuschauern, die sämtliche Läufer frenetisch anfeuerten – egal, ob es der jüngste Teilnehmer mit zwölf Jahren war, oder der älteste mit 75 Jahren. Auch Cloppenburgs Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese gehörte zu den Startern. Imposant: Bei den Läufen der Schüler und Schülerinnen starteten 407 Athleten. Groß war der Einsatz bei den Kleinsten: 138 Bambini zeigten ihr Können über 400 Meter. Gewertet wurde der Lauf nicht. Dennoch: Den Eltern war der Stolz in den Gesichtern abzulesen, als ihre Sprösslinge das Ziel erreichten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.