Cloppenburg Der neue Adlerkönig des 6. Zugs des Cloppenburger Bürgerschützenvereins heißt Steffen Miegel. Knapp 40 Teilnehmer konnte Hauptzugführer Bernd Wehkamp zum 41. zuginternen Adlerschießen in der Festhalle Gardewin begrüßen.

Nach dem Eröffnungsschuss durch den scheidenden König Matthias Wehe blieb der Adler im ersten Durchgang standhaft. Trotz einiger Treffer fiel der erste Orden erst im zweiten Durchgang. Manfred Pleye erhielt den Orden für das Zepter.

Im dritten Durchgang bewies Steffen Miegel seine Zielsicherheit und schoss mit einem Volltreffer die Krone ab. Im vierten Durchgang gingen die Orden für den Apfel an Hermann Schulte sowie den Stoß an Werner Brake. Die rechte Schwinge fiel im fünften Durchgang durch einen Treffer von Clemens Schwarte, bevor der letzte Orden des Abends an Hubert Bahlmann für die linke Schwinge ging.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Um Mitternacht stand nun die Entscheidung über den neuen Zugadlerkönig an, und der Adler wurde gelockert. Die Startreihenfolge der Anwärter wurde ausgelost. Peter Meyer durfte als erster Schütze antreten. Trotz eines fulminanten Treffers fiel nur eine Seite des Adlers zu Boden. Fünf weitere Schützen ließen die Chance auf die Königswürde verstreichen, bevor der Adler nach dem Treffer von Steffen Miegel unter dem Jubel der Schützen zu Boden fiel. Hauptzugführer Bernd Wehkamp und Schießmeister Uli Siemer gratulierten und übergaben Königskette und Adler.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.