Vahren /Kellerhöhe Stefan Osterloh von der Schützenbruderschaft Sankt Dominikus Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor ist neuer Stadtkönig. Die Majestäten aus den sechs Schützenvereinen im Bereich Cloppenburg hatten sich im August in der Schützenhalle des Bürgerschützenvereins Cloppenburg verglichen: Osterloh fuhr mit 28 Ringen das beste Ergebnis ein, für das er am Sonnabend von dem Allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters, Andreas Krems, mit einem Pokal geehrt wurde. Dazu waren rund 100 Vertreter der Schützenvereine ins Vahrener Freizeitzentrum gekommen. Wolfgang Buske und Präsident Theo Eveslage vom gastgebenden Schützenverein Vahren, Stapelfeld und Umgebung begrüßten die Gäste.

Andre Röckmann (Sankt Hubertus Schützenbruderschaft Varrelbusch, Petersfeld, Resthausen, Falkenberg und Staatsforsten) und Elisabeth Scheper (Bürgerschützenverein Cloppenburg) hatten jeweils 27 Ringe geschossen. Dank einer besseren Zehn kam Röckmann auf Platz zwei. Mit 26 Ringen errang Hubert Stuntebeck vom Schützenverein „Gut Ziel“ Ambühren Rang vier. Den fünften Platz erreichte Ludger Meyer, Schützenverein Nutteln. Und mit 17 Ringen kam Günter Lübke von der Sankt Sebastian Schützenbruderschaft Vahren, Stapelfeld und Umgebung Platz sechs.

Ausgeschossen wurde auch der Stadtpokal. Hier wurde mit Luftgewehr und Kleinkaliber um den begehrten Pokal gekämpft. Neben einer Einzelwertung gab es ein Vereinsklassement. Die Ergebnisse aus den zwei Wertungsklassen wurden zusammengewertet. Am Ende war es der Schützenverein Sankt Hubertus Varrelbusch, der mit 1922 Ringen den Stadtpokal gewann, gefolgt von der Sankt Sebastian Schützenbruderschaft Vahren, Stapelfeld und Umgebung mit 1918 Ringen. Der BSV Cloppenburg erreichte mit 1910 Ringen Rang drei, während der Schützenverein Ambühren mit 1905 Ringen auf den vierten Platz kam. Die Plätze fünf und sechs belegten die Sankt Dominikus Schützenbrüderschaft Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor (1902 Ringe) und der Schützenverein Nutteln (1871 (Ringe).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sehr gute Schießleistungen wurden in der Einzelwertung erreicht. Bester Schütze im Wettbewerb Luftgewehr Auflage wurde mit 100 Ringen Florian Westerkamp, Ambühren. Spannend war es auch in der Kleinkaliber Auflage. Hier siegte Roswitha Busken(Vahren) mit 97 Ringen vor Björn Behnken (ebenfalls Vahren).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.