Cloppenburg In der Fußball-Kreisliga kommt es an diesem Sonntag, 15 Uhr, zum Duell der Kellerkinder. Das Schlusslicht SV Thüle trifft auf den Vorletzten SV Gehlenberg. Bei einer Niederlage wird es für die Thüler zappenduster.

SV Molbergen - SC Winkum. Nachdem die Molberger zuletzt zwei Niederlagen in Folge kassierten, stehen sie unter Zugzwang. Die Gäste sind ebenfalls gefordert (Freitag, 19.30 Uhr).

BW Ramsloh - FC Lastrup. Der Mai ist gekommen und mit ihm eine Verstärkung für das Ramsloher Team. Für Dino Stankov, der vor einiger Zeit im Saterland anheuerte, ist Anfang des Monats die Spielberechtigung ins Haus geflattert. Der Bulgare wird in der Offensive eingesetzt. „Ich kann ihn mir gut als hängende Spitze vorstellen. Er hat eine gewaltige Schusstechnik und ein gutes Spielverständnis“, sagt Ramslohs Trainer Slaven Mostovac.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Voll des Lobes zeigt er sich auch über das Umfeld des Clubs. Auch ein Grund, warum Mostovac seine Zusage für eine weitere Saison gegeben hat. „Der Vorstand macht einen guten Job“, sagt er. Nun kümmert er sich zusammen mit Fußballobmann Peter Thoben darum, den Kader für die kommende Saison zu formen. Die aktuelle Serie würde Mostovac gerne auf einem einstelligen Platz beenden (siehe Grafik). Bei diesem Vorhaben müssen Joshua Menke (Bandscheibenvorfall) und Jewgeni Buss (Knieprobleme) passen (Sonntag, 15 Uhr).

SC Sternbusch - BV Garrel. Für den SCS ist es der zweite Heimauftritt innerhalb kurzer Zeit. Bereits am Mittwochabend empfingen sie in einem Nachholspiel die Sportfreunde Sevelten und siegten 2:1 (Sonntag, 15 Uhr).

SV Bösel - SV Cappeln. Der SV Bösel stellt die Weichen für die Zukunft. Trainer Matthias Rieck-Göken hat verlängert. Das bestätigte Bösels Clubchef Gerd Stratmann auf Nachfrage der NWZ. „Wir sind mit seiner Arbeit sehr zufrieden.“ Zudem werde der Kader größtenteils zusammenbleiben, verriet Stratmann (Sonntag, 15 Uhr).

BV Cloppenburg U-23 - STV Barßel. Für die Cloppenburger ist es die Generalprobe für das Pokal-Halbfinale am kommenden Mittwoch (19 Uhr) in Ramsloh. Die Gäste könnten sich derweil mit einem Sieg im Mittelfeld festsetzen (Sonntag, 15 Uhr).

SV Thüle - SV Gehlenberg. Ein Sieg wäre für Thüle der Griff zum letzten Strohhalm in Sachen Klassenerhalt. Der Vorletzte aus Gehlenberg aber benötigt auch jeden Punkt (Sonntag, 15 Uhr).

SF Sevelten - SV Peheim. Die Sevelter hatten Fahrt aufgenommen, erlebten aber am vergangenen Mittwoch (1:2-Niederlage in Sternbusch) einen Rückschlag. So wuchs der Abstand zum Spitzenreiter Galgenmoor auf neun Punkte an (Sonntag, 15 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.