Sevelten Hinter den Sportfreunden Sevelten liegt ein erfolgreiches Geschäftsjahr. Dieses Fazit zog der Vorstand auf der Generalversammlung im Vereinsheim. Sportlich läuft es rund, so die Berichte der Spartenleiter.

Vereinschef Andreas Meyer bedankte sich bei den Sportlern, den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie bei den Trainern, Betreuern und Sponsoren für eine vorbildliche Unterstützung. „Ohne eure Hilfe wäre eine Vereinsarbeit überhaupt nicht möglich“, so Meyer, der auch an die gute Organisation des Sportlerballs und des Sportfestes erinnerte.

Andreas Lange berichtete über eine erfolgreiche Saison der 1. Herrenmannschaft. Gegenwärtig sei das Team im oberen Tabellendrittel der Fußball-Kreisliga angesiedelt. Frank Thunert, der mit Lars Schlömer die 2. Mannschaft betreut, zog ebenfalls eine positive Bilanz. Auch die Kooperation mit der 1. Mannschaft sei stets problemlos verlaufen. Carsten Wichmann berichtete über sportliche Aktivitäten der Altherrenmannschaft, bei der aber auch gesellige Aspekte nicht zu kurz gekommen seien. Mit zwei Mannschaften nahm die von Klaus Dieter Thediek betreute Tischtennisabteilung an den Punktspielen in der Kreisklasse teil und erzielte beachtliche Erfolge. Intensiv betrieben werde auch die Gymnastik und das Kinderturnen, sagte Meyer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jugendleiter Manfred Bahlmann berichtete, dass gegenwärtig sieben Mannschaften, teils in Spielgemeinschaften mit dem DJK Sportverein Elsten, am Punktspielbetrieb teilnehmen. In Anbetracht einer konstruktiven Zusammenarbeit mit dem Nachbarverein und des vorbildlichen Zusammenhalts, der überall herrsche, zeichne sich eine weitere Aufwärtsentwicklung im Jugendbereich ab.

Bernhard Rolfes und Stefan Mählmann wurden als 2. Vorsitzender beziehungsweise als Schatzmeister wieder gewählt. Auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausgeschieden ist der 4. Vorsitzende Willi Kruse, dem für eine elfjährige aktive Tätigkeit mit einem Präsent gedankt wurde. Seine Nachfolge tritt Wolfgang Stiegeler an. Zu Ehrenmitgliedern wurden Theo Backhaus und Heinz Nordmann ernannt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.