Petersdorf Große Vorfreude: Schon seit Tagen ist das Spitzenspiel in der Fußball-Kreisklasse am Sonntag, 15 Uhr, zwischen dem SV Petersdorf und Tabellenführer SV Thüle das Gesprächsthema Nummer eins in beiden Ortschaften.

„Wir freuen uns, dass wir uns so eine attraktive Partie erarbeitet haben“, sagt SVP-Spielertrainer Ronny Bensch. Allerdings warnt er davor, die Spielzeit an dieser einen Begegnung zu messen. „Wir dürfen nicht vergessen, dass gerade erst ein Drittel der Saison rum ist. Die Saison ist noch lang“, so Bensch, der in seiner Zeit als Spieler in Jeddeloh und Altenoythe viele Topspiele erleben durfte.

Rechtzeitig zum Spiel hat Torhüter Kevin Gründing seine Rotsperre abgesessen. Er wurde in den drei Partien zuvor von Matthias Lanfer vertreten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dieser hatte aus beruflichen Gründen seine aktive Karriere in der ersten Mannschaft schon beendet. „Dass Matthias sich in den Spielen und im Training zur Verfügung gestellt hat, ist ein feiner Zug von ihm gewesen“, lobt Bensch die tolle Einstellung Lanfers.

 Die Partien des Spieltags in der Übersicht: Hansa Friesoythe II - SC Winkum (Sonntag, 13.15 Uhr), SV Petersdorf - SV Thüle, SC Kampe/Kamperfehn - BV Essen II, BV Neuscharrel - BW Galgenmoor, SV Altenoythe II - Viktoria Elisabethfehn, DJK Elsten - VfL Markhausen, BV Bühren - SV Höltinghausen II (alle Sonntag, 15 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.