KREIS CLOPPENBURG Die Ramsloher Tischtennisspieler sind der Kreisliga-Herbstmeisterschaft ein Stückchen näher gekommen. Sie haben am Wochenende in Garrel gewonnen.

Kreisliga Herren, TTV Garrel-Beverbruch III - BW Ramsloh 2:9. Nach den Doppeln stand es 2:1. Dann zeigten vor allem Peter Liesert und Siegbert Kordes ihr Können. Waldemar Asnaimer und Gunnar Evers agierten gewohnt sicher.

1. Kreisklasse Herren, TTV Cloppenburg IV - DJK Bösel III 2:9. Überraschend deutlicher Sieg für Bösel. Christian Gebhardt und Frank Rolfes holten doppelte Punkte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BV Neuscharrel - DJK Bösel III 8:8. Der späte Saisoneinstieg hat sich offenbar negativ auf die Neuscharreler ausgewirkt. Mit je zwei Siegen konnten Willehad Plaggenborg, Hans-Werner Schnieders und Annelene Sandmann immerhin noch einen Punkt retten. Oben konnten sie gegen Rolfes und Gebhardt nichts ausrichten.

SV Höltinghausen III - SV Petersdorf 7:9. Erst im Schlussdoppel brachten Andreas von Garrel und Bernd Cloppenburg den Petersdorfer Sieg unter Dach und Fach. Matchwinner waren Andreas von Garrel, Bernd Cloppenburg und Heinz Brinkmann. Höltinghausens Hai Tran und Franz-Josef Zurhake hielten sich schadlos.

DJK Bösel II - STV Barßel II 5:9. Im Spitzenspiel hat die Barßeler Reserve den Grundstein für die anvisierte Herbstmeisterschaft gelegt. Mit zwei Doppelsiegen und den Einzelerfolgen im oberen Paarkreuz von Matthias Röttgers und Markus Lüken hatten die ohne Johannes Kurmann angetretenen Gastgeber den besseren Start. Nach dem Sieg von Hans-Hermann Lütjes gegen Rainer Krüger nahmen die Gäste das Heft in die Hand. Im zweiten Durchgang gelang den Böselern nichts mehr. Beeindruckend: Trotz 0:2-Rückstand nach Sätzen drehte Christian Mingen das Spiel gegen Krüger noch (9:11, 1:11, 11:0, 12:10, 12:10).

Herren 2. Kreisklasse, BW Ramsloh III - Hansa Friesoythe II 2:7. Auf Hansa-Seite hat lediglich Hans-Peter Göken seine Form noch nicht gefunden. Eine aufsteigende Tendenz zeigte der Ramsloher Philipp Büter. Er feierte gegen Göken den ersten Saisonsieg.

STV Sedelsberg - SF Sevelten II 7:2. Mit zwei stark herausgespielten Doppelsiegen konnten die Sportfreunde den Tabellenführer kurzzeitig verunsichern. Mit sieben klaren Einzelsiegen rückte das Dumstorff-Team die Verhältnisse aber wieder zurecht.

SV Höltinghausen IV - Viktoria Elisabethfehn 6:6. Auch der SVH konnte sich von der Spielstärke der Viktoria überzeugen. Mit großem kämpferischen Einsatz sicherten sich der ungeschlagene Rico Frank und Co. ein Remis.

SV Gehlenberg-Neuvrees III - BW Ramsloh III 7:1. Die Gastgeber mussten zwar mehrfach Kampfgeist zeigen, hatten aber fast immer das bessere Ende für sich.

3. Kreisklasse Herren, Viktoria Elisabethfehn IV - TTV Cloppenburg V 1:11, VfL Löningen III - DJK TuS Bösel IV 12:0, Viktoria Elisabethfehn III - TTV Garrel-Beverbruch VI 0:12. Mädchen, SV Molbergen (wS) - BW Ramsloh II (wS) 7:1, SV Peheim-Grönheim - STV Barßel 1:7, BW Ramsloh II (wS)- STV Barßel 0:7. Kreisliga Schüler VR, TTV Garrel-Beverbruch - SV Petersdorf 5:7, VfL Löningen - TTV Garrel-Beverbruch 3:7, SV Petersdorf - VfL Löningen 7:4, VfL Löningen II - STV Barßel II 1:7, TTV Garrel-Beverbruch - STV Barßel 6:6, Kreisklasse Schüler VR, SV Molbergen II - TTV Cloppenburg 7:3, SV Peheim-Grönheim - TTC Staatsforsten 7:1, Hansa Friesoythe - TTV Cloppenburg 7:5, BV Essen - SV Peheim-Grönheim II 7:0.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.