DINKLAGE /VECHTA /GARREL DINKLAGE/VECHTA/GARREL/KET - Zwei völlig unterschiedliche Gesichter haben die Handballerinnen des Bezirksliga-Spitzenreiters BV Garrel II am Wochenende präsentiert. Am Freitag hatte es beim Tabellendritten SFN Vechta eine deutliche 16:27- Schlappe gesetzt, bevor es tags darauf beim Verfolger TV Dinklage II zu einem hohen 24:13-Sieg reichte. „Trotz der Niederlage in Vechta haben wir durch die zwei Punkte in Dinklage einen großen Schritt Richtung Meisterschaft getan“, freute sich Trainer Dirk Maschke.

SFN Vechta – BV Garrel II 27:16. Ohne Nicole und Sandra Bley, die am Sonnabend in Dinklage wieder dabei waren, fehlte besonders im Angriff die Durchschlagskraft. Zudem erreichte außer Marina Cloppenburg, die fünf Tore erzielte, keine Spielerin Normalform. „Hinzu kam, dass Vechta bis in die Haarspitzen motiviert war. Außerdem hatte SFN mit der A-Jugendlichen Elisabeth Haskamp die entscheidende Spielerin auf dem Feld, die nicht nur viele Tore warf, sondern auch ihre Mitspielerinnen gekonnt in Szene setzte“, so Trainer Maschke.

BV Garrel II: Anita Deeken, Kathrin Rolfes, Christiane Hüls, Anne Kettmann (2/1), Evelyn Ordel (5/3), Birgit Deeben (3), Marina Cloppenburg (5/1), Stefanie Kaley, Monika Brunnberg, Nina Weise (1), Yvonne Kruse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TV Dinklage II – BV Garrel II 13:24. Dass die Niederlage in Vechta heilsame Folgen gehabt hatte, zeigte sich in Dinklage. Über einen Acht-Tore-Vorsprung zur Halbzeit (14:6) langte es zu einem deutlichen Sieg.

BV Garrel II: Anita Deeken, Nina Weise, Sandra Bley (2), Nicole Bley (4), Yvonne Kruse (1), Anne Kettmann (3), Evelyn Ordel (8/2), Birgit Deeben (1), Marina Cloppenburg (4), Stefanie Kaley (1), Monika Brunnberg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.