Gehlenberg /Neuvrees Mit zahlreichen Angeboten sorgt der Ortsjugendring Gehlenberg-Neuvrees auch in diesem Jahr für abwechslungsreiche Sommerferien. Seit einigen Jahren melden sich die Kinder und Jugendlichen im Internet unter www.friesoythe.feripro.de zu ihren Wunschaktionen an. Bis Mittwoch, 14. Juni, 12 Uhr, sind Anmeldungen noch möglich. Die Zuzahlungen können am Samstag, 17. Juni, von 14 bis 16.30 Uhr im Sportlerheim bezahlt werden.

Mehrere örtliche Vereine wie die Sportanglergruppe, der Schützenverein Gehlenberg, die Schützenkapelle Gehlenberg, die Freiwillige Feuerwehr, die Jägerschaft, die Kindertanzgruppe Ellerbrock und die Tischtennisabteilung des Sportvereins unterstützen die Organisatoren des Ortsjugendringes mit zusätzlichen Angeboten.

Der Höhepunkt jeder Ferienpassaktion ist das Zeltlager. Für den Aufenthalt in Lorup vom 14. bis 21. Juli fahren die Gehlenberger und Neu­vreeser von der dritten bis siebten Klasse per Fahrrad nach Lorup. Gestartet wird um 10 Uhr bei der Grundschule Neuvrees, um 10.15 Uhr bei der Grundschule Gehlenberg. Der Zeltlageraufenthalt kostet 75 Euro.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weitere Angebote sind ein Angelnachmittag am 23. Juni, 17 bis 19.30 Uhr, eine Fahrradtour zum Erikasee in Esterwegen am 24. Juni, von 13 bis 18 Uhr, ein Schnupperkursus mit der Schützenkapelle in der Grundschule am 26. Juni, 18 bis 20 Uhr, und ein Spielenachmittag am 29. Juni von 15 bis 18 Uhr auf dem Schützenplatz. Mit dem Jäger durch Feld und Wald geht es am Samstag, 1. Juli, von 9 bis 13 Uhr und ein Schießen für Kinder bietet der Schützenverein am 1. Juli von 14.30 bis 18 Uhr an. Ein Besuch bei der Feuerwehr ist möglich am 3. Juli von 17 bis 19 Uhr, gekegelt werden kann bei Jansen-Olliges am 6. Juli von 14.30 bis 17.30 Uhr und zur Freilichtbühne Ahmsen geht eine Fahrt am 9. Juli ab 14 Uhr. Hierfür ist eine Zuzahlung von 7,50 Euro zu zahlen. Der Serengetipark Hodenhagen wird am 11. Juli von 8 bis 19.30 Uhr besucht, bei einer Zuzahlung von 25 Euro.

Der Heide Park Soltau soll am 26. Juli, ab 7.30 Uhr Ziel des Ortsjugendringes sein. Die Zuzahlung beträgt 33 Euro. Alle Abfahrten finden nicht nur ab Gehlenberg, sondern zusätzlich ab der Grundschule Neuvrees statt.

Eine Kindertanzveranstaltung gibt es am ebenfalls am 26. Juli von 15 bis 17 Uhr und die Tischtennisabteilung des SV Gehlenberg-Neuvrees bietet am 28. Juli von 16 bis 18.30 Uhr einen Schnupperkursus.

Die große Abschlussparty steigt am Freitag, 4. August, um 18 Uhr auf dem Mühlenberg. Außerdem findet hier die Verlosung der Veranstaltungspässe statt, bei der es viele schöne Preise zu gewinnen gibt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.