Bevern /Goldenstedt In einem Nachholspiel in der Fußball-Bezirksliga kam der SV Bevern zu einem 1:1 (1:1) bei Frisia Goldenstedt. Aufgrund der Spielanteile waren es eher zwei vergebene Punkte der Gäste.

Sie benötigten allerdings einige Minuten, um sich auf die Taktik der tiefstehenden, die Räume eng machenden Gastgeber einzustellen. In der 14. Minute atmete Beverns Anhang kräftig durch, denn Goldenstedts Steffen Wilkens brachte aus zwei Metern Distanz den Ball nicht im Tor unter, sondern klärte ihn stattdessen unfreiwillig.

Dann übernahm Bevern die Regie. Die Führung war verdient, als nach Flanke von Henning große Macke Sebastian Sander am zweiten Pfosten unbedrängt zum 1:0 einköpfte (22.). Pech, dass er in bei einer nahezu identischen Situation den Ball nur ans Außennetz köpfte (40.). So ging Bevern aber nur mit einem 1:1 in die Pause, da Jan Egbers völlig überraschend ausgeglichen hatte (34.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Pause drängte Bevern auf den Sieg, Goldenstedt verteidigte eher das 1:1 nur. Die größte Chance besaß Henning große Macke, der allein auf den Torwart zulief, aber statt abzuschließen, den Ball quer auf Artur Janzen ablegte. Ärgerlich, denn Janzen kam nicht mehr an die Kugel (78.), und es blieb beim 1:1.

Tore: 0:1 Sander (22.), 1:1 Egbers (34.).

SVB: Diers - Tobias große Macke, Diedrich, Stagge, Bürkle, Schulte, Stoimenou, Hennig große Macke, Janssen, Risse (80. Bregen), Sander (57. Janzen).

Schiedsrichter: Nils Klaassen (Groß Ippener).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.