Cloppenburg Die A-Junioren-Fußballer des BV Cloppenburg haben die bittere Pleite im Bezirkspokalendspiel gegen Olympia Laxten (die NWZ  berichtete) gut weggesteckt. Als Beweis hierfür diente der verdiente 2:0 (0:0)-Heimsieg am Sonnabend gegen die SG Delmenhorst. In der Bezirksliga verlor der SV Molbergen im Waldeck-Stadion gegen den TuS Eversten 0:3 (0:1). Der VfL Löningen spielte in Wildeshausen 3:3.

Landesliga, BV Cloppenburg U-19 - SG Delmenhorst 2:0 (0:0). Die Cloppenburger setzten die Vorgaben ihres Trainers Maik Stolzenberger perfekt um. Bereits in der ersten Halbzeit hatte der BVC drei gute Möglichkeiten, um in Führung zu gehen. Sie wurden aber allesamt vergeben. Zwei gingen auf den Deckel von Marvin Abornik (25., 27.), und einmal hatte der starke Johannes Getmann versemmelt (38.).

Es sollte bis zur 64. Minute dauern, ehe Maximilian Witt per Freistoß traf. Die Delmenhorster tauchten nur bei Standards gefährlich vor dem Cloppenburger Tor auf. In der 74. Minute wäre ihnen fast der Ausgleich geglückt. Aber Torwart Lasse Tegenkamp sorgte mit einer Glanzparade dafür, dass auf Cloppenburger Seite die Null weiterhin stand. Vier Minuten später erhöhte Patrick Dammann auf 2:0. Ein Extra-Lob verteilte Stolzenberger nach Spielende an Getmann und Dammann, die kämpferisch alles in die Waagschale geworfen hatten.

BV Cloppenburg U-19: Tegenkamp - Fink, Witt, Abornik, Dammann, Getmann (75. Ploggenberg), Uzunhasanoglu, Blömer (73. Burunacik), Otten, Muric (61. Wagner), Schlarmann.

Hansa Friesoythe - JSG Nordhorn 1:2 (0:1). Die Friesoyther müssen weiter um den Klassenerhalt zittern. Durch die Niederlage sackte die Hansa-Kogge nun auf den viertletzten Tabellenplatz ab, weil der direkte Konkurrent SV Bad Laer zeitgleich bei der JSG Obergrafschaft mit 2:1 gewann.

Tore: 0:1, 0:2 Reinink (7., 69.), 1:2 Bruns (83.).

Hansa Friesoythe: Johanning - Siemer, Smailji, Eilers, Sezer (46. Villwock), Steenken (46. Heyens), Düker, Tönnies (57. Bernard), Franzen, Metzger, Bruns.

Bezirksliga II: BV Garrel - SG Harpstedt 5:2 (2:1). Andreas Taute erzielte in der 20. Minute die Führung für Harpstedt. Die Garreler erholten sich jedoch schnell von dem Rückstand. Christian Timmerevers und Jannis Siemer sorgten mit ihren Toren für Garrels Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel markierte Timmerevers das 3:1 (63.). Harpstedts Jannes Evers verkürzte in der 71. Minute auf 2:3. Doch im weiteren Spielverlauf ließ der BVG nichts mehr anbrennen. Zudem durften sich die Garreler Fans noch über die Treffer von Adis Ibrovic und Vatan Erdogan freuen.

Bezirksliga IV: SG Oesede/Georgsmarienhütte - SG Langförden/Bühren 3:0 (3:0). Seit fünf Partien ist die SG Langförden/Bühren auf fremden Plätzen ohne Sieg. Obwohl das Angriffsspiel der Spielgemeinschaft durchaus ansehnlich ist. Aber im Defensivverhalten leisteten sich die Akteure der SG zu viele Aussetzer.

So auch beim ersten Gegentor, als nach einem individuellen Schnitzer der Stürmer Mert Orhan Ormanci (SG Oesede/Georgsmarienhütte) die Führung erzielen konnte (3.).

Beim zweiten Gegentor ließ sich die Defensivabteilung der Gäste mit einem Doppelpass aushebeln. Artur Chalamendiks Flanke verwertete Jan-Hendrik Schaub per Seitfallzieher (12.). Allerdings hätte der Treffer wohl nicht zählen dürfen, da dem Tor ein Foulspiel eines Gastgebers vorausgegangen sein soll.

Die nennenswerteste Chance der SG Langförden/Bühren hatte Henrik Grave. Sein Distanzschuss klatschte an die Latte (33.). Zwei Minuten vor der Pause war wieder die Heimmannschaft am Zug: Schaub setzte zum Alleingang an. Sein Schuss fand zwar nicht den Weg ins Gehäuse, aber den Nachschuss konnte der emsige Chalamendik über die Linie drücken.

In der Folgezeit wurden die Gäste offensiver, um den Anschlusstreffer zu erzielen. Dadurch kam Oesede/Georgsmarienhütte zu weiteren Chancen, die die Siemer-Elf mit vereinten Kräften vereiteln konnte.

Zwar stand die Defensive des Sechsten nun deutlich besser, aber eine Wende konnte nicht mehr eingeleitet werden. Es wollte einfach kein Tor für die Gäste fallen.

Tore: 1:0 Ormanci (3.), 2:0 Schaub (12.), 3:0 Chalamendik (43.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.