Friesoythe /Sedelsberg Die B-Junioren-Fußballer der SG Friesoythe/Sedelsberg gehen in ihre dritte Landesliga-Spielzeit in Folge. Nach den Abschlussplatzierungen als Vierter (2014/15) beziehungsweise Sechster (2015/16) will die Elf von Trainer Carsten Stammermann die Vorjahresplatzierung bestätigen.

Stammermann erwartet eine spannende Spielzeit. „Mit einigen Neuzugängen und einer guten Mischung – in dieser Serie jedoch überwiegend aus dem jüngeren Jahrgang – gilt es vor allem, die talentierten jungen Spieler an die höhere Klasse zu gewöhnen“, sagte Stammermann. Dies werde sicherlich nicht ohne Probleme gelingen, so der erfahrene Trainer weiter. Spielerisch bescheinigt Stammermann seinem Team ein gutes Niveau.

„Aber gerade in der Landesliga wird es mit mehrheitlich Spielern aus dem jüngeren Jahrgang schwer“, vermutet Stammermann. Darüber hinaus verlor die SG am Saisonende mit Jakob Bookjans einen Leistungsträger, der sich dem SV Meppen anschloss. Doch Stammermann will nicht jammern, sondern er krempelt lieber die Ärmel hoch. „Denn die Aufgabe besteht immer wieder darin, die Spieler weiter auszubilden und zu verbessern.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am 10. Juli stieg er mit der SG in die Vorbereitung ein. Aufgrund der Sommerferien fing er dabei extra früher an. „Dies haben wir gemacht, um besser die Grundlagen trotz der urlaubsbedingten Abwesenheit verschiedener Spieler legen zu können“, begründete Stammermann seinen Entschluss. Er lobt das Engagement der Spieler.

„Die Spieler ziehen wunderbar mit, und die entsprechenden Grundlagen sind gelegt“, freut er sich. In den verbleibenden gut zwei Wochen bis zum Saisonstart werde nun noch an der Spritzigkeit und an der Aggressivität gearbeitet, so der einstige Spieler von BW Lohne.

Bei den Testspielen war bei seiner Truppe alles dabei. Von überraschenden Niederlagen bis hin zu klassischen Kantersiegen. Unter anderem feierte die SG gegen den Regionalligisten SV Meppen einen 4:0-Erfolg. Gegen BW Lohne (Niedersachsenliga) setzte es dagegen eine 1:7-Niederlage.

Zu den Neuzugängen im SG-Kader gehören Torhüter Edi Bashota (FC Sedelsberg), Cedric und Jeremy Knese (beide Sparta Werlte), Julian Dwertmann, Paul Tepe (beide BV Cloppenburg C-Junioren) sowie Lukas Borgmann (BV Cloppenburg B-Junioren).

Aus der eigenen ersten C-Jugend stießen Paul Wakergut, Felix Ziemba, Daniel Meyer, Steffen Waden, Karsten Schulte sowie Tim Plamitzer (SG II. C-Junioren) zum Kader des Landesligisten. Der Punktspielauftakt findet am Sonnabend, 20. August, um 16.30 Uhr beim SV Quitt Ankum statt, ehe eine Woche später um 13 Uhr gegen den SV Brake der Heimspielstart folgt.

Der Kader der SG Friesoythe/Sedelsberg im Überblick:

Tor: Simon Menzen, Edi Bashota.

Abwehr: Joost Kleefeld, Wanja Ridcer, Jonas Beck, Paul Wakergut, Felix Ziemba, Daniel Meyer, Cedric Knese.

Mittelfeld: Sören Hinrichs, Felix Steenken, Steffen Waden, Karsten Schulte, Julian Dwertmann, Lukas Borgmann.

Sturm: Fynn Siemer, Tim Plamitzer, Paul Tepe, Jeremy Knese.

Trainer: Carsten Stammermann (seit 1. Juli 2013).

Betreuer: Hartmut Schoone.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.