Elisabethfehn /Harkebrügge Die in die Landesliga aufgestiegenen Fußballerinnen der SG Elisabethfehn/Harkebrügge kassierten am ersten Spieltag eine Niederlage. Sie verloren bei Olympia Uelsen mit 3:5 (3:3), sie überzeugten aber dennoch. Bereits in der ersten Halbzeit bekamen die Zuschauer sechs Tore zu sehen.

Allen voran in der Anfangsphase spielten beide Teams munter nach vorne. Schon nach zwei Minuten lag der Gast zurück. Lea Kohlmann hatte für Olympia getroffen. Sechs Minuten später verwertete Jennifer Steenken eine Vorlage Carina Fugels zum Ausgleich. Auch im Anschluss ging die Post ab. Kohlmann traf erneut (11.), aber Lena Steenken glich aus (13.).

Die Antwort darauf ließ nicht lange auf sich warten. Wiederum brachte Kohlmann Uelsen in Führung (16.). In der 29. Minute mussten die Gäste verletzungsbedingt auswechseln. Lena Steenken konnte nicht mehr weiterspielen. Für sie kam Sina Hermes ins Spiel, die kurz vor der Pause auf sich aufmerksam machte. Denn in der 42. Minute glich sie zum 3:3 aus, als sie einen Schuss von Lena Niemeyer erfolgreich abstauben konnte. Für die gezeigte Leistung wurden die SG-Spielerinnen von ihren Fans bereits zur Pause mit viel Applaus bedacht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im zweiten Abschnitt gaben die Gäste weiter Vollgas. Aber Narina Indzoan brachte Uelsen in Front (68.). Der Aufsteiger warf alles nach vorne und kam zu Chancen. Aber das Tor machte wiederum Uelsen zum 5:3-Endstand durch Kohlmann (88.). Bitter: Stefanie Reil musste zehn Minuten vor Schluss wegen einer schweren Handverletzung ausgewechselt werden.

SG Elisabethfehn/Harkebrügge: Wilken - Bronn, Niemeyer, Block, Rieken, Sibum (75. Reil, 82. Janßen), Janßen (63. Pörschke), J. Steenken, L. Steenken (29. Hermes), Niemeyer (46. August), Fugel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.