Barßel /Saterland Neu formiert und sehr erfolgreich sind die Tennis-Herren 40 der SG Barßel/Saterland in die Freiluftsaison gestartet. In der Regionalklasse gab es zum Auftakt ein 3:3-Unentschieden beim momentanen Tabellenführer TC Altona Wildeshausen.

Anschließend feierte die Mannschaft um Spitzenspieler Janis Tsourlianis einen 4:2-Heimerfolg über den TC St. Hülfe-Heede. Tsourlianis gewann sein Einzel sicher mit 6:2 und 6:3. Noch deutlicher setzten sich Marcel Prehs, an Position drei eingesetzt, mit 6:0, 6.2 und Andreas Lindemann (Position vier), der sogar die Höchststrafe mit 6:0 und 6:0 verteilte, gegen ihre Konkurrenten durch. Da an Position zwei Nils Pawlik mit 1:6 und 0:6 unterlag, musste zumindest ein Doppel gewonnen werden, um den Heimerfolg perfekt zu machen. Dies gelang Tsourlianis/Pawlik mit einem 6:4 und 6:1, so dass die 2:6, 2:6-Niederlage von Lindemann/Uwe Goerken verschmerzt werden konnte.

Im dritten und bislang letzten Punktspiel vor der Urlaubspause gab es gegen den SV Cappeln ein schwer erkämpftes 3:3. Hier musste sich Tsourlianis in seinem Duell trotz großem Widerstand mit 2:6, 6:2 und 4:6 beugen. Jens Michels an Position vier hatte beim 1:6, 0:6 keine Chance. Nils Pawlik an Position zwei steigerte sich nach verlorenem ersten Satz und setzte sich am Ende mit 4:6, 6:1 und 6:2 noch deutlich durch. Andreas Lindemann, diesmal auf Position drei eingesetzt, sorgte mit einem glatten 6:0 und 6:0 für das 2:2 nach den Einzeln. Damit war wieder alles offen. Tsourlianis/Pawlik blieben auch in ihrem dritten Saisonspiel ungeschlagen und sorgten mit ihrem schwer erkämpften 6:4, 6:7 und 6:4 dafür, das das zweite Saisonremis gesichert war. Denn Lindemann/Rainer Böhmann unterlagen ihren Gegnern aus Cappeln mit 2:6 und 5:7, so dass die SG zurzeit mit 4:2 Punkten Platz zwei hinter Wileshausen (5:1 Zähler einnimmt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach den Sommerferien wird die Saison beendet mit den Partien beim TV Vechta II (Sonnabend, 14. August, 9.30 Uhr) und beim BV Kneheim (Sonnabend, 27. August, 14 Uhr).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.