Cloppenburg Die Handballerinnen des Oberligisten TV Cloppenburg hatten sich einen sehr starken Testpartner ausgesucht. Gegen das in die Dritte Liga aufgestiegene Team der SFN Vechta gab es eine 19:39 (8:20)-Niederlage.

Trainer Theo Niehaus sah das Ergebnis aber als zweitrangig an. „Wir haben gegen eine Mannschaft gespielt, die eine Liga höher um Punkte kämpfen wird und bereits Anfang September in Bestform sein muss“, sagte Niehaus. Die Mannschaft von Trainerin Birgit Deeben, die selbst noch im Urlaub weilt, überzeugte mit hohem Tempo, was den TVC-Frauen deutlich machte, woran vor allem noch gearbeitet werden muss.

„Gegen eine Mannschaft, die eine exzellente erste und zweite Welle beherrscht, darf man sich im Angriff keine Fehler leisten und muss geduldig spielen“, betonte Niehaus, der von seinem Team keineswegs enttäuscht war. Inka Boßmann, die auf der Mittelposition nahezu durchspielte, und Melanie Grafe, die, da Laura Lübbe fehlte, die Kreisläuferposition durchgehend besetzte, boten gute Leistungen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TVC: Ostermann, Menzel - Boßmann, Fiswick, Gehrig, Grafe, Gröne, E. Hofmann, T. Hofmann, Kurre, Langen, Neelen, Voßmann.

Voraussichtluch am Freitag, 5. September, wird der ausgefallene Test gegen Frisia Goldenstedt nachgeholt.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.