Cloppenburg Der SV Molbergen IV musste hart kämpfen. Die DJK Bösel II bleibt Dritter in der 1. Tischtennis-Kreisklasse.

Tischtennis, Herren 1. Kreisklasse: BW Ramsloh III - SV Höltinghausen III 3:9. Dem Schlusslicht nutzten die vielen Satzgewinne nicht zum Sieg. Beste Einzelspieler waren Rico Frank und Helmut Mählmann.

SF Sevelten - BV Neuscharrel 9:2. Sevelten marschiert dem Wiederaufstieg entgegen. Stefan Fuhler und Willehad Plaggenborg punkteten für den Gast.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

DJK Bösel II - TTV Garrel-Beverbruch III 9:4. Bösel II verteidigte Platz drei. Marcus Lanfer und Rainer Krüger präsentierten sich erneut in exzellenter Form.

SV Molbergen IV - STV Barßel II 9:7. Im fünften Satz des Schlussdoppels konnten Jugendersatzspieler Dirk Eckholt und Nils Fehrlage Barßels Höhenflug beenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.