Varrelbusch Die St. Hubertus Schützengilde hat das jährliche Dorfpokalschießen ausgerichtet. Organisator war in diesem Jahr der Zug Petersfeld. 65 Teams aus Vereinen, Firmen und anderen Gruppen, kämpften um Sieg und platz. Gewinnen konnten die „Sexy Pudels“ (Birgit Möller, Daniela Ellmann, Claudia Behrens und Tanja Blanke). Sie freuten sich über eine Planwagenfahrt. Auf Platz zwei kamen die „Los Bremos Kollegos“ (André Röckmann, Volker Zumdohme, Michael Behrens und Marlene Zumdohme) und auf dem dritten Platz fand sich die Gruppe „SC trifft nix“ (Andrea Lüske, Verena Mecklenburg, Marion Busse und Veronika Vetzer).

Beste Einzelschützen wurden Petra Renze, Anne Lüker und Michael Flatken. An Annika Vagelpohl ging ein Präsentkorb für das beste Ergebnis unter den Jokerschützen. Zudem konnten alle Teilnehmer das Gewicht eines Schinken schätzen. Das fast sechs Kilo schwere Exemplar ging an Monika Säger. Im Anschluss an die Siegerehrung feierten die Teilnehmer im Pfarrheim Varrelbusch bis in die Morgenstunden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.