Sevelten /Cappeln Eine ausgelassene Stimmung und ein guter Besuch prägten den Sportlerball der Sportfreunde Sevelten im „Waikiki“ in Cappeln. Höhepunkt war die Ehrung der 1. Fußball-Herren als „Mannschaft des Jahres“, die im Sommer 2018 den Kreispokal gewonnen hatte. Tanzmusik von DJ Marc Mittelhann und eine Tombola rundeten das Ballgeschehen ab.

Bei den vom Vorstand um Manfred Bahlmann ausgesprochenen Ehrungen wurde der A-Jugend der SG Cappeln/Sevelten/Elsten der Ehrenpreis der Sportfreunde überreicht. Hinter dem Team liegt ein besonders erfolgreiches Jahr. Für beide Mannschaften gab es großen Applaus.

Spannung kam bei der Tombola auf, bei der die Palette der Gewinne von Einkaufsgutscheinen im Wert von bis zu 500 €Euro über eine Fahrradhalterung fürs Auto und eine prall mit Weinflaschen gefüllten Schubkarre bis hin zu einem hochwertigem Grundig-TV-Gerät reichte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei abwechslungsreicher Musik wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.