MARKHAUSEN Die E-Junioren-Fußballer des FC Lastrup haben sich am Sonnabend in Markhausen die Hallenkreismeisterschaft gesichert. Obwohl der Torwart des FCL gleich zu Beginn des Finals verletzt ausgewechselt werden musste, gewann das Team des Trainergespanns Hartwig Böckmann/Wolfgang Wienken mit 3:0 gegen den BV Cloppenburg.

Dabei hatten die Lastruper dem BVC in der Vorrunde noch den Vortritt lassen müssen. Lastrup hatte sich mit Erfolgen gegen den VfL Löningen (3:1) und den SV Bösel (3:2) ebenso sechs Punkte erspielt wie der BVC (4:2 gegen Bösel und 5:0 gegen Löningen). Da sich die beiden stärksten Teams der Gruppe B im letzten Spiel 2:2 trennten, konnten sich die mit dem besseren Torverhältnis ausgestatteten Cloppenburger über Platz eins freuen.

In Gruppe A hatten sich auch zwei Teams punktgleich die Halbfinaltickets gesichert. Der BV Essen stand am Ende ganz vorne, da er nur ein Gegentor kassiert hatte (4:1 gegen den SC Sternbusch, 1:0 gegen den SV Scharrel). Markhausen hatte 3:2 gegen Sternbusch und 2:1 gegen Scharrel gewonnen. Da reichte das 0:0 gegen Essen nur zu Platz zwei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Allerdings sollte für beide Teams das Halbfinale Endstation sein. Markhausen verlor mit 0:3 gegen den BVC, Essen musste sich Lastrup mit 1:3 beugen, durfte sich aber nach dem 2:0 – Hubertus Schmitz hatte zweimal getroffen – im kleinen Finale gegen Markhausen über Platz drei freuen.

Im Endspiel brachte Lasse Koop die Lastruper mit zwei Treffern auf die Siegerstraße. Der BVC leistete heftige Gegenwehr, traf aber nur ins eigene Tor.

FC Lastrup: Steffen Smulczynski - Justus Kathmann, Malte Jakoby, Dominik Ojemann, Noah Böckmann, Henning Bruns, Julius Moormann, Lennart Schulte, Lasse Koop, Tim Wienken.

BV Cloppenburg: Justus Baro, Delano Damerow, Gianni Leinberger, Maurice Fortmann, Christopher Drees, Emre-Mert Gündogdu, Simon Lukas Klinker, Christian Negura, Jan Ole Rahenbrock, Paul Tepe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.