Sedelsberg Bei bestem Sommerwetter hatten die Sedelsberger Schützen am Sonnabend erstmals in ihrer Vereinsgeschichte gleich zwei Schießen an einem Abend veranstaltet. Um 17 Uhr marschierten die Offiziere des Vereins mit dem noch amtierenden Schützenkaiser Josef Grote und Kaiserin Petra sowie dem Schützenkönig Manfred Dellwisch mit Königin Gabi bei der Schützenhalle ein.

Alle drei Jahre wird in Sedelsberg bei den Schützen unter allen ehemaligen Schützenkönigen ein neuer Kaiser ausgeschossen. Zwölf Bewerber gab es. Knapp zwei Stunden und 336 Schuss später holte der Schützenkönig von 2004, Hermann Memering, mit sicherem Auge und ruhiger Hand den Adler aus dem Horst. Riesengroß war die Freude bei den Schützen aus der Kompanie Fermesand erstmals in der Vereinsgeschichte einen Kaiser aus ihrer Kompanie stellen.

Und während das neue Kaiserpaar noch gefeiert wurde, startete das Königsschießen. Hier war es Manfred Dellwisch, der das Schießen auf den Königsadler eröffnete. Nachdem Martin Reiners die Krone, Heidi Hawighorst das Zepter, Willi Kamphaus den Reichsapfel und Monika Schulte und Alfons Thoben die Schwingen abgeschossen hatten, kehrte zunächst auf dem Adlerstand Ruhe ein. Es schien so, als ob keiner aus den Reihen der unzähligen Schützen den Mut hatte, den Adler aus seinem Horst zu holen, bis mit Konrad Focken, Peter Lindemann und Ewald Hanneken drei gestandene Männer zum Adlerstand marschierten und dort den Königsadler unter Dauerbeschuss legten. Um kurz vor 21.30 Uhr dann der erlösende Jubel: Peter Lindemann hatte den entscheidenden Schuss gesetzt. Die beiden Mitbewerber Konrad Focken und Ewald Hanneken waren die ersten beiden Gratulanten. Anschließend musste der neue Schützenkönig, der sich seine Ehefrau Iris zur Königin auserkoren hat, viele Hände schütteln. Das Blasorchester spielte zu einem Ständchen und zu einem Ehrentanz auf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Schützenfest feiern die Sedelsberger von Sonnabend bis Montag, 20. bis 22. Juni, auf dem Festplatz an der Hauptstraße in der Ortsmitte von Sedelsberg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.