Neuscharrel Das Pokalschießen der Schützenvereine des alten Amtsbezirks Friesoythe fand in diesem Jahr in Neuscharrel statt. Eine Woche lang wurden Abend für Abend im Schützenheim die Wettkämpfe in sieben Disziplinen von acht teilnehmenden Vereinen mit insgesamt 66 Mannschaften und 167 Einzelschützen ausgeführt. Jetzt fand die Pokalverleihung statt.

Die Schützen des Sedelsberger Schützenvereins räumten richtig ab. Sie holten sich 13 Pokale, darunter sieben von den 14 ersten Plätzen. Die Vereine Elisabethfehn und Harkebrügge durften je sechs Pokale, Altenoythe fünf, Strücklingen vier, Kampe/Ikenbrügge drei, Barßel zwei und Reekenfeld-Kamperfehn einen Pokal mit nach Hause nehmen.

In der Altersklasse Auflage unterlag Irmgard Roback aus Harkebrügge mit 52,3 Ringen nur knapp vor August Einhaus aus Sedelsberg mit 52,5 Ringen und errang somit den zweiten Platz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der 1. Vorsitzende Hans Gerd Eilers vom Schützenverein Neuscharrel dankte allen Teilnehmern und Helfern, die mitgemacht und begleitet haben, für das schöne Schießen und die gute Gemeinschaft während der fairen Wettkämpfe hier in Neuscharrel. Besonders lobte er die Schüler und Jugendlichen, die teilgenommen hatten. „Es freut mich, dass wir so viele Schüler haben, die sich für diesen Sport begeistern. Dadurch lebt ein Verein weiter. Und ich freue mich, jetzt die schönen Pokale verleihen zu dürfen“, sagte Eilers. Die anwesenden Kinder holten sich besonders stolz ihren Pokal ab.

Die Platzierungen: Schüler Auflage Einzelkampf: 1. Fynn Andrees (Sedelsberg, 49 Ringe), 2. Melvin Gehlenborg (Sedelsberg, 47), 3. Fabian Machet (Sedelsberg, 46). Mannschaftskampf: 1. Sedelsberg (140), 2. Sedelsberg (139), 3. Altenoythe (136); Jugend/Junioren Freihand Einzelkampf: 1. Ole Andrees (Sedelsberg, 76), 2. Janek Elsen (Altenoythe, 75), 3. Charleen Suhle (Altenoythe, 74); Mannschaftskampf: 1. Sedelsberg (184), 2. Altenoythe (175), 3. Kampe-Ikenbrügge (171); Wettkampf Luftpistole Einzel: 1. Conrad Bartjen (Strücklingen, 92), 2. Uwe Roback (Harkebrügge, 90), 3. Christian Pahl (Strücklingen, 88), Mannschaft: 1. Strücklingen (268), 2. Harkebrügge (257), 3. Elisabethfehn (188); Herren Freihand Einzel: 1. Sven Sandmann (Sedelsberg, 92), 2. Reiner Dumstorff (Sedelsberg, 91), 3. Markus Werndt (Harkebrügge, 88); Mannschaft: 1. Sedelsberg (263), 2. Harkebrügge (230), 3. Strücklingen (195); Damen Freihand Einzel: 1. Dagmar Büscherhoff (Barßel, 89), 2. Jenny Müller (Elisabethfehn, 81), 3. Cornelia Kleinbauer (Elisabethfehn, 80); Mannschaft: 1. Elisabethfehn (240); Offene Klasse Auflage Einzel: 1. Franz Büscherhoff (Barßel, 53,0), 2. Josef Themann (Kampe-Ikenbrügge, 147), 3. Manfred Bothe (Elisabethfehn, 52,4); Mannschaft: 1. Reekenfeld-Kamperfehn (148), 2. Elisabethfehn (148), 3. Kampe/Ikenbrügge (147); Altersklasse Auflage Einzel: 1. August Einhaus (Sedelsberg, 52,5), 2. Irmgard Roback (Harkebrügge, 52,3), 3. Günher Niehaus (Sedelsberg 52,0); Mannschaft: 1. Altenoythe (148), 2. Sedelsberg (147), 3. Harkebrügge (141).

Beim Wurstknobeln gewann Christa Bartmann vom Verein Reekenfeld-Kamperfehn den ersten Preis. Sie erhielt einen großen Wurstkorb. Der zweite Preis ging an Karin Lammers (Altenoythe), der dritte zweimal nach Strücklingen an Marion Bartjen und Lukas Fugel. Die Auswertungen wurden von Maria Eilers, Annemarie Willenbrink, Claudia Thoben, Roswitha Lüpkes und Thekla Brake durchgeführt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.