LANDKREIS CLOPPENBURG Große Enttäuschung: Die in der Landesliga spielenden Tennisspieler Blau Weiß Galgenmoors haben am Wochenende eine herbe Niederlage hinnehmen müssen. Sie verloren beim TC Wiepenkathen glatt mit 0:6.

Männer, Landesliga: TC Wiepenkathen - BW Galgenmoor 6:0. In allen Begegnungen waren die Gastgeber besser. Sebastian Strehle (2:6, 3:6), Ingo Antons (2:6, 4:6), Niklas Ludlage (3:6, 2:6) und auch Tim Dullweber (3:6, 4:6) verloren in jeweils zwei Durchgängen.

Das gleiche Bild auch in den Doppeln: Weder Sebastian Strehle und Niklas Ludlage (2:6, 3:6) noch Ingo Antons oder Tim Dullweber (4:6, 1:6) hatten gegen stark spielende Gegner etwas auszurichten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Männer 30, Verbandsklasse: SC Spelle/Venhaus – VfL Löningen 4:2. Holger Ostendorf feierte Löningens einzigen Einzelsieg. Er setzte sich mit 6:4, 6:4 durch. Guido Thöle (3:6, 2:6), Carsten Thomes (4:6, 4:6) und Marko Haßdenteufel (3:6, 3:6) hatten zwar durchaus die Chance, ihre Spiel zu gewinnen, gingen aber als Verlierer vom Platz.

In den Doppeln erkämpften sich Ostendorf/Thöle in einem spannenden Match einen 3:6, 7:6, 7:5-Sieg. Das Remis lag in der Luft. Aber Thomes/Haßdenteufel verloren ihre Partie 3:6, 4:6.

Männer 40, Landesliga: TC Nikolausdorf-GarrelTC Dinklage. Die Begegnung wurde beim Stand von 2:3 wegen starken Regens unterbrochen. Sie wird am 9. Juli fortgesetzt.

Verbandsklasse, VfL Löningen - Borkumer TC 3:3. Spannende Drei-Satz-Spiele prägten die Begegnung: Dieter Schmitz (6:2, 4:6, 6:1) und Bernd Hanneken (4:6, 7:6, 6:3) erkämpften sich in ausgeglichen Spielen letztlich verdiente Siege. Benny Imsande musste sein Spiel denkbar knapp mit 6:4, 4:6 und 6:7 abgeben. Aloys Többen verlor zwar in zwei Sätzen, doch der zweite Durchgang war umkämpft gewesen (1:6, 6:7).

In den Doppeln ging es spannend weiter. Schmitz/Hanneken verloren nach schwachem Start und zwei Tiebreak-Entscheidungen mit 1:6, 7:6 und 6:7, während Többen/Imsande (6:2, 6:3) ihr Spiel für sich entschieden.

BW Galgenmoor - TC Steinfeld 2:4. Josef Framme (3:6, 5:7) und Ralf-Günter Wölbern (4:6, 0:6) mussten sich klar geschlagen geben. Josef Steinkamp (1:6, 7:6, 5:7) kämpfte nach schwachem Start, zog aber den Kürzeren. Lediglich Klemens Timme konnte sich mit 6:3 und 6:4 durchsetzen. In den Doppeln feierten Framme/Wölbern einen 4:6, 6:3 und 6:2-Erfolg, während Timme/Steinkamp (5:7, 2:6) das Nachsehen hatten.

2. Bezirksliga: TV Hasbergen - Essener TV 6:0. Die Spieler des Essener TV waren nicht angetreten.

Männer 50, Verbandsklasse: TV Lutten - SV Strücklingen 5:1. Lediglich Günther Plaisier ergatterte einen Match-Punkt. Er hatte sich in seinem Einzel nach hartem Kampf mit 6:4, 2:6 und 7:6 durchgesetzt. Hans Alberts (0:6, 0:6), Hermann Kruse (0:6, 1:6) und auch Bernd Olling (3:6, 1:6) verloren dagegen klar in jeweils zwei Sätzen. Die Doppel Alberts/Plaisier (0:6, 3:6) und Kruse/Olling (3:6, 6:3, 3:6) kassierten Niederlagen.

VfL Löningen - VfL Lintorf 1:5. Bernd Winkeler und Hans Hermes zogen jeweils klar den Kürzeren. Dagegen gaben sich Heinz Siemer (6:7, 6:1, 2:6) und Georg Többen (4:6, 6:3, 4:6) erst nach harten Duellen geschlagen. Sie verloren knapp in jeweils drei Durchgängen.

In den Doppeln holten Winkeler/Siemer (6:4, 7:5) den Ehrenpunkt, während Hermes/Schule (6:7, 3:6) verloren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.