Saterland Bereits zum 33. Mal wurden im Schulzentrum Saterland die Tischtennis-Schulmeisterschaften ausgetragen. Trotz leicht zurückgehender Teilnehmerzahlen kamen an zwei Tagen 227 Schülerinnen und Schüler in die Ramsloher Sporthalle.

Unter Leitung von Mario und Florian Rieger, die von drei fleißigen Schülerinnen tatkräftig unterstützt wurden, kämpften die Jungen und Mädchen in zwei Altersklassen um die begehrten Medaillen. In vielen zum Teil hochklassigen Begegnungen setzten sich in der Regel die Favoriten durch. Doch es gab auch faustdicke Überraschungen.

Nur Thomas Gisbrecht konnte in der Neuauflage des Vorjahresendspieles seinen Titel erfolgreich verteidigen. Bei den Jungen der Klasse 5 und 6 setzte sich überraschend Lukas Becker gegen die starke Konkurrenz durch. Nach ihrem dritten Platz im Vorjahr stand Vanessa Focken diesmal bei den älteren Mädchen ganz oben auf dem Treppchen. Die Mädchen der Klassen 5 und 6 ließen der großen Favoritin Talea Nienaber den Vortritt. Auf der Jammerlappenfete wurden die Sieger mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Siegerliste: Mädchen 5/6: 1. Talea Nienaber, 2. Lina Lüken, 3. Talea Hanneken. Jungen 5/6: 1. Lukas Becker, 2. Steffen Waden, 3. Justin Heinz. Mädchen 7 bis 10: 1. Vanessa Focken, 2. Alicia Venekamp, 3. Berta Stele. Jungen 7 bis 10: 1. Thomas Gisbrecht, 2. Yasen Kanagarajah, 3. Marcel Kramer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.