GEHLENBERG GEHLENBERG - Eine neue Führung hat die Schießgruppe des Schützenvereines Gehlenberg. Schießsportleiter Andreas Steenken gab auf der Generalversammlung bekannt, dass die 14 aktiven Teams seit August von Klaus Kramer (1. Vorsitzender), Norbert Schade (2. Vorsitzender), Andreas Steenken (Jugendwart), Maria Windt (Damenleiterin/Schriftwartin) und Markus Willner (Technik) betreut werden.

Danach gab er einen Überblick über die Aktivitäten der Sportschützen auf regionaler sowie überregionaler Ebene und innerhalb des Vereins. Die Mannschaft Junioren weiblich konnte in der Disziplin Luftpistole den Titel des Bezirksmeisters erringen, die erste Herrenmannschaft ist Rundenwettkampfsieger geworden und steigt somit in die 2. Bezirksklasse auf, ebenso wie die erste Damenmannschaft.

Für den Wettbewerb Luftgewehr (Freihand) waren zehn Mannschaften am Start, vier Mannschaften beteiligten sich in der Kategorie Luftgewehr (Auflage). Hinzu kamen zwei Mannschaften, die mit der Luftpistole schossen und bei den Kreismeisterschaften waren zusätzlich noch vier Gruppen im Wettbewerb mit dem Kleinkaliber gemeldet. Insgesamt konnten 24 Titel erreicht werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die ersten Plätze: Jugend (Jennifer Steenken), Junioren weiblich (Mannschaft), Einzel (Monic Windt), Junioren (Luftpistole, Mannschaft), Einzel (Mona Dietrich), Kleinkaliber Dreistellungskampf: Einzel (Johannes Behnen). Bei den noch laufenden Bezirksmeisterschaften konnten die Junioren (weiblich) bereits mit der Mannschaft den 1. Platz belegen, Einzelsieger wurden Anja Berssen, Mona Dietrich und Inge Tiefringer. Das Firmenschießen gewann die Firma Pohlabeln, beim Königsvergleichsschießen konnten die Gehlenberger die Konkurrenten aus Neuvrees schlagen. Kreiskönigin wurde im Herbst Christa Wilke.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.