KREIS CLOPPENBURG KREIS CLOPPENBURG/KRA/DIL - Keine Überraschungen haben die hiesigen Fußballerinnen am letzten Spieltag in der Kreisliga und Kreisklasse Cloppenburg/Vechta fabriziert. Kreisliga-Meister SV Höltinghausen II fertigte Absteiger FC Sedelsberg mit 7:1 ab, während die SG Kamperfehn/Harkebrügge sich trotz eines 8:2 gegen Bunnen nicht mehr auf Platz zwei verbesserte. Dieser ging aufgrund des um einen Treffer besseren Torverhältnisses an die spielfreien Steinfelderinnen. In die Kreisklasse muss neben Sedelsberg auch der SC Bakum II absteigen. Die Aufsteiger heißen Hansa Friesoythe und RW Visbek. Falls Höltinghausen II in der Relegation den Aufstieg schafft, dürfen sogar noch die drittplatzierten Böselerinnen in der nächsten Saison in der Kreisliga spielen.

Kreisliga: DJK Bunnen - SG Kamperfehn/Harkebrügge 2:8 (1:3). Tore:1:0 Julia Lyda (16.), 1:1 , 1:2, 1:3 Christina Oltmanns (20., 30., 32.), 1:4 Andrea Schulte (54.), 2:4 Jennifer Deuling (61.), 2:5, 2:6 Christina Oltmanns (63., 81.), 2:7 Sandra Kruse (87.), 2:8 Andrea Schulte (90+4).

VfL Oythe - SW Lindern 5:0 (1:0). Tore: 1:0 Patricia Neemann (26.), 2:0 Jacky Steller (59.), 3:0 Beate Kunze (63.), 4:0, 5:0 Jacky Steller (72., 80.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Höltinghausen II - FC Sedelsberg 7:1 (4:1). Tore: 1:0, 2:0 Angelika Meckelnborg (3., 12.), 3:0 Carolin Landwehr (15.), 3:1 Anja Simon (26.), 4:1 Monika Meyer (28.), 5:1 Claudia Bramlage (55.), 6:1, 7:1 Monika Meyer (75., 83.).

SW Lindern - SC Bakum II 1:2 (0:1). Tore: 0:1, 0:2 Tatjana Schulz (25., 59.), 1:2 Annette Thoben (81.).

1. Kreisklasse: SV Bösel - SV Nikolausdorf 2:4 (2:1). Tore: 1:0 Katrin Willenborg (4.), 2:0 Sandra Arlinghaus (14.), 2:1 Petra Blömer (28.), 2:2 Christina Backhaus (55.), 2:3 Stefanie Bert (65., FE), 2:4 Kira Grothaus (67.).

RW Visbek - SG Sevelten/Sternbusch 4:3 (1:2). Tore: 0:1 Frerichs (20.), 0:2 Burke (35.), 1:2, 2:2, 3:2 Möhlmann (44., 55., 58.), 4:2 Lübberding (68.), 4:3 Dietrich (90.).

BW Langförden – Hansa Friesoythe 6:1. In der zweiten Saison seines Bestehens schaffte das Frauenteam des SV Hansa bereits den Aufstieg in die Kreisliga. Erst in der Saison 2004/2005 war die Mannschaft aus der 1999 gegründeten Mädchenmannschaft hervorgegangen. Staffelleiter Ralf Busse überreichte dem engagierten Team von Claudia Burrichter (die im Februar die Trainerfunktion von Slaven Mostovac übernommen hatte) nach dem Sieg in Langförden den Pokal. Hansa Friesoythe: Anke Rolfes, Olga Dajde, Ilona Lang, Katharina Laing, Anne Tönnies, Mirza Jakupi, Eva-Maria Behrens, Vera Schmidt, Marina Berg Lydia Wolter, Ann-Katrin Kohake, Sevtap Özkul, Britta Tappehorn, Eva-Maria Thunert, Lina Fischer.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.