Friesoythe Ob bei Europa-, Deutschen-, Landes- oder Kreismeisterschaften: Wo immer Mitglieder des Kaninchenzuchtvereins I 20 Friesoythe ihre Tiere ausstellten, sicherten sie sich Titel.

Vorsitzender Thomas Rickermann brauchte einen langen Atem, um im Jahresrückblick auf der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Laing in Ellerbrock die Erfolge aufzulisten. Auf der Europaschau in Metz (Frankreich) sicherte sich Cordula Jansen die Meisterschaft mit den vier besten Tieren der Rasse Deutscher Widder wildfarben. Zudem stellte sie auch das beste Tier der Rasse und wurde Europa Champion (wie die NWZ  berichtete). Das schönste Tier Europas war Clemens (kleines Bild).

Bei der Deutschen Meisterschaft (DM) in Kassel sicherte sich Reinhold Jansen bei Deutscher Widder blaugrau die Meisterschaft, er stellte auch den Bundessieger der Rasse. Cordula Jansen wurde hier Vizemeisterin sowie Rasse-Vizemeisterin und stellte zudem bundesweit den Siegerrammler der Rasse Deutscher Widder wildfarben. Mit der Gattung Separator sicherte sich Helga Olliges ebenfalls die Vizemeisterschaft und stellte zudem den Bundessieger. In der Jugendklasse der DM wurde Rena Rickermann mit Zwergwidder wildfarben Vizemeisterin und Bundessiegerin.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Landesverbandsjungtierschau in Bramsche stellte der Friesoyther Verein mit Anja Thyen (Kleinsilber gelb) und Rena Rickermann (Zwergwidder wildfarben) zwei Jungtiermeister und mit Helga Olliges und Rena Rickermann auch zwei Varus-Jungtier-Meister.

Auf der Kreisschau in Visbeck sicherten sich bei den Senioren Alfons Loots mit Schwarzgrannen, Fritz Bruns mit Englische Schecken und Thomas Rickermann mit Kleinchinchilla sowie bei den Junioren Anja Thyen mit Kleinsilber gelb die jeweiligen Kreismeistertitel.

Auf der Vereinsschau im Gehlenberger Kulturzentrum wurden 140 Tiere ausgestellt. „Ein sehr gutes Ergebnis“, so der Vorsitzende. Hier sicherten sich Rena Rickermann bei der Jugend und Thomas Rickermann bei den Senioren sowie Fritz Bruns bei den Zeichnungstieren die Meisterschaft. Der stellvertretende Bürgermeister Friesoythes Josef Trenkamp überreichte Cordula Jansen eine Urkunde für ihren Erfolg bei der Europameisterschaft. Der Vorsitzende betonte in seinem Jahresrückblick zudem, dass man mit Recht auf die Erfolge stolz sein dürfe. Sie zeigten, dass in Friesoythe eine hervorragende Zuchtarbeit geleistet werde. Auf den Friesoyther Maitagen war der Verein mit einem Infostand vertreten und stellte mehrere Kaninchenrassen vor.

Kassenwart Hubert Thyen berichtete über einen positiven Kassenstand. Zuchtbuchführerin Helga Olliges informierte über insgesamt 101 Würfe mit 442 Tieren. Tätomeister Stefan Robbers berichtete, dass insgesamt 270 Kaninchen tätowiert worden seien. Bei anstehenden Wahlen wurde Bernd Olliges neuer Gerätewart, sein Stellvertreter ist Stefan Robbers.

Die diesjährige Vereinsschau findet am Sonnabend und Sonntag, 22. und 23. Oktober, in Gehlenberg statt. Der Vereinsschau angegliedert ist die Ausstellung der Züchter des Sachsen-Gold-Club Weser-Ems, so dass insgesamt über 500 Tiere gezeigt werden, kündigte Rickermann an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.